Mein erster Tag im Sprachkurs Berlin

Als ich in der DeutschAkademie kam, hatte ich ein bisschen Angst. Ich fragte mich, wie die Schüler sein werden. Eigentlich war ich sehr neugierig auf die Nationalitäten meiner zukünftigen Kollegen. Ich freute mich sehr darauf, dass ich von neuen Lände und deren Kulturen mehr erfahren würde.

Der erster Tag in meinem neuen Sprachkurs in Berlin war sehr lustig. Wir haben uns vorgestellt, dadurch haben wir mehr voneinander erfahren. Wir sind eine Multikulti Gruppe: eine Mexikanerin, eine Polin, zwei Türken und eine Italienerin.

Ich finde es sehr interessant, dass es ganz verschiedene Kulturen  in meinem Sprachkurs in Berlin gibt. Bei verschiedenen Meinungen, kann man viel dazu lernen.

Im Allgemeinen fühle ich mich wie zu Hause. Alle Kollegen sind sehr nett und daher hoffe ich, dass wir eine aussergewöhnliche Gruppe sein werden.

Ich habe ein Foto gemacht, damit ihr meine Kollegen sehen könnt. :)

Bis zum nächsten Mal!!!!!

klasse.JPG

2 thoughts on “Mein erster Tag im Sprachkurs Berlin

  1. Anastasia

    Hallo Bianca. Mit großem Interesse verfolge ich deine Beiträge hier im Blog. Ich selbst habe den Sprachkurs in der Deutsch Akademie in Berlin gemacht. Meine Geschichte ist ähnlich.In meiner Gruppe waren wir auch sehr viele verschiedene Menschen, aus verschiedenen Ländern. Das hat mir sehr gut gefallen. :)
    Jetzt habe ich vor wieder nach Berlin zu kommen und meinen Kurs zu beenden. Ich muss immer viel arbeiten und reisen, daher muss ich mich organisieren. Aber wenn ich die Beiträge hier im Blog lese, muss ich sagen, dass ich mich schon sehr auf Berlin und die Sprachschule freue! Also, ich wünsche dir viel Spaß!
    Ciao
    Anastasia

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.