Deutschkurse Köln – German courses Cologne

Liebe Teilnehmer, liebe Interessenten – liebe Kölner!

auch trotz der aktuell schwierigen Zeit haben wir tolle Neuigkeiten für euch. Dank der hohen Teilnehmerzufriedenheit konnten wir unsere Standorte erneut erweitern. Wir freuen uns, euch ab sofort auch unsere Deutschkurse in Köln anzubieten!

Alle Kurse – vom 4-wöchigen deutsch Intensivkurs, über unseren Konversationskurs bis hin zum Privatunterricht – sind ab sofort als online Deutschkurs buchbar. Wir hoffen, euch auch bald vor Ort in unserer Sprachschule in Köln zu begrüßen, wenn es die Situation wieder zulässt.

Interessiert an einem online Deutschkurs in Köln? Dann informiert euch auf unserer Website über das vielfältige Kursangebot. Über 5.000 glückliche TeilnehmerInnen jährlich absolvieren mit Erfolg einen unserer qualitativen Deutschkurse. Für alle unsere Kurse bieten wir euch auch unsere Qualitäts- und Geld-zurück-Garantie.

Bei Fragen oder Wünschen zu unseren online Deutschkursen in Köln schreibt uns gerne eine E-Mail unter koeln@deutschakademie.de.

Wir freuen uns auf euch!
Eure DeutschAkademie

Dear participants,

despite the current difficult times we have great news for you. Thanks to the high level of participant satisfaction we were able to expand our locations once again. We are happy to be able to offer you from now on also our German courses in Cologne!

All courses – from the 4-week intensive German course, to our conversation course and private lessons – can be booked as online German courses. We hope to welcome you soon at our language school in Cologne, as soon as the situation allows it again.

Are you interested in taking one of our online German courses in Cologne? Then visit our website to find out about the wide range of courses we offer. Each year, over 5,000 happy participants successfully complete one of our high-quality German courses. For all our courses we also offer you our quality and money-back guarantee.

If you have any questions or requests regarding our online German courses in Cologne, please do not hesitate to send us an e-mail at koeln@deutschakademie.de.

We are looking forward to meeting you!
Your DeutschAkademie

Bis bald statt Tschüss!

Blog 16 von Alé

Hallo alle zusammen!

Manche Leute sagen: “Alles, was gut ist, hat ein Ende”. Heute haben wir unseren Kurspartnern “Bis bald” gesagt.

Es war ein großartiger und sehr fleißiger Monat. Normalerweise in einem “letzten Tag” spielen wir etwas oder teilen wir ein Snack im Klassenraum oder treffen uns in einem Cafe, aber im Online-Kurs ist es ganz anders. Meine Lehrerin Christina hat heute eine andere Idee für uns vorbereitet. Sie weiß ja, dass viele von uns Deutsch lernen, um an die Uni zu gehen, in Deutschland zu arbeiten usw., deshalb müssen wir vorher eine Prüfung bestehen. Deswegen hat sie uns geholfen, mit Hör- und Sprechübungen, die wir im Buch haben. Es war ganz entspannt, aber hilfreich, weil wir viele Tipps für Sprachprüfung bekommen haben und auch einige Vorschläge, um Deutsch selbst weiter zu lernen. Mit euch möchte ich einen paar teilen.

Für die Prüfung:

  • Übt die 4 Kompetenzen (Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen) mit Übungen im Buch oder online mit Zeitlimit.
  • Benutzt beim Schreiben und Sprechen Redewendungen.
  • Beim Lesen ist es nützlich, wichtig Information zu markieren.
  • Du brauchst beim Lesen nicht die alle Wörter zu verstehen. Was wichtig ist, ist die Hauptaussage zu begreifen. Versuch ohne Wörterbuch zu üben.
  • Bei den Hör- und Leseübungen ist es besser als erstes die Fragen zu lesen, weil du die wichtigen Information so leichter finden kannst.
  • Mach dir keinen Stress und schlafe gut vor deiner Prüfung. 

Deutsch weiter lernen:

  • Mache die Übungen im Buch, die du noch nicht gemacht hast. Vergiss nicht, dass jedes Buch die Lösungen am Ende hat.
  • Suche nach mehr Übungen online.
  • Schreibe und wiederhole deinen Wortschatz mit Karteikarten oder Apps auf deinem Handy oder Tablet.
  • Wiederhole die Grammatik, die du gelernt hast. Erstelle neue Tabellen oder fasse die Information zusammen.

Schließlich muss ich nicht nur meinen Partnern, sondern auch euch “Bis bald” sagen und ich hoffe, dass ich euch mit dem Blog genau so viel Spaß gebracht habe, wie ich beim Schreiben hatte. Ich wünsche euch sowohl viel Erfolg als auch viel Spaß beim Lernen der deutsche Sprache und generell in Deutschland. 🙂

Alles Liebe,

Alé

 

Schreiben macht den Meister!

Blog 15 von Alé

Hallo alle zusammen!

Habt ihr Lust, nächsten Monat den Blog bei der DeutschAkademie zu schreiben?

Ich würde euch gerne überzeugen, dass das Schreiben eine gute Technik ist, um schneller Deutsch zu lernen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel man beim Schreiben üben kann. Schreibt mal einen Blog über eure Erfahrungen, Rezepte, Kritiken oder Meinungen über Filme oder Serien, Anleitungen, usw. 🙂

Das Schreiben hilft dir, den Wortschatz zu lernen, Synonyme kennenzulernen, die Wörter gut zu schreiben, Konnektoren zu benutzen und Redemittel zu verwenden. Alles wird besser. Schreib mal nur für dich, wenn du dich noch nicht traust, aber versuche immer, deine Zweifel mit einem/er Lehrer/in zu klären. Am wichtigsten ist für mich, mit der Hand in einem Notizbuch zu schreiben. Studien zeigen, dass die Handschrift mit dem Gehirn verbunden und ein wichtiges Lern-Hilfsmittel ist.

Vielleicht habt ihr keine Lust, einen Blog zu schreiben. Das kann ich verstehen, denn es ist eine Herausforderung, weil du auf einer Fremdsprache schreibst und außerdem schreibt man in der heutigen digitalen Welt immer weniger. Den Bog kannst du ja auch in deiner eigenen Muttersprache schreiben. Du musst dich nur bei der DeutschAkademie melden und sagen, dass du den Blog schreiben möchtest. Nutzt diese Gelegenheit.

Viel Spaß,

Alé

Mit Podcasts das Hörverständnis üben!

Blog 14 von Alé

Hallo alle zusammen!

Nachdem ich den Blogbeitrag über Musik geschrieben hatte, wurde mir klar, dass ich vergessen hatte, über ein anderes Tool zu sprechen, das mir sehr geholfen hat: Podcasts.

Wie ich schon in anderen Beiträgen gesagt habe, sollte man Tools finden, um die Schwierigkeiten des Lernens zu überwinden. Im Umgang mit dem Hörverständnis würde ich sagen, dass es am Anfang sehr schwierig für mich war, aber nach 3 Monaten zeigten mir meine Erfahrungen, dass die Podcasts sehr nützlich sind. Vorher habe ich keine Podcasts gehört, weil ich sie langweilig fand. Heutzutage finde ich sie lustig und interessant. 

Am Anfang habe ich einen bestimmten Podcast fürs Deutschlernen gehört. Dann habe ich Empfehlungen angenommen und mich interessierte die Podcast Oma. In dem Podcast geht es um die Unterhaltung zwischen eine Enkelin mit ihrer Oma und das ist eine Zeit, in der sie quatschen, über Geschichte aus der Perspektive der Oma sprechen oder die Meinungen der Oma über den Nachwuchs und manchmal zeigt die Enkelin ein paar Wörter des deutschen Jugend-Slangs.

Diesen Podcast finde ich total lustig und entspannt. Man lernt viel und er macht auch Spaß. 

Die Möglichkeiten sind zahlreich! Sucht euch einen Podcast, der euch gefällt oder über ein Thema, das euch interessiert. 

Jetzt möchte ich, dass du dich fragst: Warum eigentlich nicht? 😉

Viel Spaß,

Alé

Die Hauptstadt Deutschlands: Berlin

Blog 13 von Alé

Hallo alle zusammen,

Ihr wisst schon, dass Hamburg nur zwei oder drei Stunden von der Hauptstadt Deutschlands entfernt ist. Es hängt von dem Verkehrsmittel, mit dem du fährst, entweder Bus (FlixBus, BlaBlaBus) oder Zug (ICE Bahn) oder Flugzeug ab.

Jetzt empfehle ich 3 Tage, um die Stadt zu besuchen, aber wenn du noch mehr Zeit hast, genieße sie! Es gibt zu viele Sehenswürdigkeiten zu sehen und, wenn man einige Interesse hat, kann man viele Möglichkeiten finden. Am wichtigsten finde ich, dass ein erster Besuch sehr kulturell und  historisch ist. 

Berlin ist eine endlose Stadt. Ich muss sagen, dass ich schon 3 mal da war und ich habe noch eine Liste von Orten, die ich bei meinem nächsten Besuch besuchen muss. 

Nutzt auch die Gelegenheit, Orte in der Nähe von Berlin wie Potsdam und Sachsenhausen zu besuchen.

Ich gebe euch eine kleine allgemeine Liste von den berühmten Sehenswürdigkeiten:

  • Branderburger Tor
  • East Side Gallery
  • Reichstag (versucht, lange im voraus einen Termin zu vereinbaren)
  • Denkmal für die ermordeten Juden Europas
  • Berliner Dom
  • Kaiser-Willhelm-Gedächtnis-Kirche
  • Checkpoint Charlie
  • Alexanderplatz
  • Museums (es gibt eine Museumsinsel)
  • Genieß einen Sonnenuntergang am Spree
  • Postdamer Platz
  • Topographie des Terrors (besonderes Museum, wo du die Geschichte über den 2. Weltkrieg und die DDR sehen kannst)
  • Schloss Charlottenburg

Plane deine Reise und genieße die Hauptstadt Deutschlands.

Viel Spaß,

Alé

Serien, Filme und Videos

Blog 12 von Alé

Hallo alle zusammen!

Wenn wir Zeit im Unterricht zu sprechen haben, frage ich manchmal meine Partner, ob sie Serien, Filmen oder Videos auf Deutsch schauen. Am meisten ist die Antwort “nein”. Das kann ich nicht glauben. Wenn du Medieninhalte in der Fremdsprache, die du lernst, schaust, ist es prima für dein Gehirn und deine Ohren, weil du alles mit der Zeit einfacher verstehst. 

Auf Netflix, Amazon & Co. hast du eine lange Liste von Serien und Filmen auf Deutsch. Was ich empfehle, ist, dass du nicht nur zuhörst, sondern auch die Untertiteln auf Deutsch mitliest. Es ist auch empfehlenswert, das Video zu schauen, weil du so die Gestik siehst.

Wenn du keine Zeit hast um hinzuschauen, empfehle ich dir, Serien und Filme, die du schon in anderen Sprachen kannst, zu schauen.  Das ist eine gute Übung, weil du die Geschichte schon kennst und dich nur auf das gesprochene Deutsch konzentrieren kannst.

Auf den Streaming-Plattformen gibt es viele verschiedene Serien und Filme, die ich euch empfehlen kann. 

Auf YouTube schaue ich lieber lustige oder informative Videos. Ein Kanal, der mir gefällt, heißt “Das schaffst du nie”. Das sind 3 Freunde, die in ihrer Freizeit lustige Herausforderung machen, das bringt ihnen Spaß und das ist was man sieht. Es ist witzig und man kann alltägliche Gespräche mit Freunden lernen. Sie haben noch einen zweiten Kanal, wo sie interessante Reportagen machen.

Zusätzlich findet man auch viele Videos über Ausflüge in Deutschland von NDR oder Geschichte. Mir gefallen auch die Dokumentarfilme über Architektur, Mode, Kultur und Kunst von DW und sie haben viele Möglichkeiten für jede Niveau, um Deutsch zu üben.

Es gibt noch einen weiteren Kanal, der “Easy German” heißt und er ist auch großartig, weil die YouTuber mit Leuten auf der Straße über verschiedene Themen sprechen, wobei bei Alltagsgesprächen immer einige Redemittel oder grammatikalische Formen betont werden.

Schaut auch mal über den Tellerrand hinaus und bald werden ihr eure Fähigkeit des Zuhörens und Verstehens verbessert haben.

Viel Spaß!

Alé

Zweiteilige Konnektoren

Blog 11 von Alé

Hallo alle zusammen!

Heute lernen wir noch etwas, das ich die letzte Woche gelernt habe. Wenn man eine Fremdsprache beherrschen möchte, muss erstmal geduldig sein und viele Lernhilfsmittel finden, um den Wortschatz zu merken, um fließend zu sprechen usw.

Ich denke, dass man mit A1 oder A2 sehr gut kommunizieren kann, nicht fließend, aber man kann gute Sätze machen. Aber, wenn man in B2 Konnektoren und andere Tipps lernt, geht´s einfacher alles zu sagen, ohne viele kleine Sätze zu machen und so kann man schon länger Geschichte erzählen.

Die Konnektoren sind Lernhilfsmittel, die dir sehr gut helfen können. Heute lernen wir über ein paar, die immer zusammen gehen und eine eigene Bedeutung haben.

1. Aufzählung

Manchmal will man viele Elemente in einem Satz hinzufügen, deswegen schreibt/sagt man: …, …, und …, … Jetzt hast du zwei Möglichkeiten: nicht nur…, sondern auch oder sowohl … als auch.

z.B.

  • Im Büro habe ich gerade nicht nur nette Kollegen, sondern auch tolle Aufgaben, die mir gefallen.
  • Manchmal ist es anstrengend, weil ich mich sowohl um meine Aufgaben des Masters als auch die Aufgaben des Büros kümmern muss. 

2. “negativ” Aufzählung

Hier hast du auch viele Elemente, aber in Ablehnung. Es bedeutet, dass du schreiben/sagen möchtest: das nicht, das auch nicht, das auch nicht. Die Möglichkeit ist weder… noch…

z.B.

  • Es macht mir Sorgen. Ich habe weder per Post einen Brief noch eine E-Mail bekommen und ich weiß es nicht, was ich machen soll.

3. Vergleich

Konditionale und komparative Sätze werden mit je … umso/desto … gebaut.

z.B.

  • Je mehr ich gegessen habe, desto/umso dicker bin ich geworden.

4. Alternative

Wenn du mehr als eine Möglichkeit ausdrucken willst, hast du Entweder … oder.

z.B.

  • Entweder fliegen wir im Sommer nach Spanien oder fahren wir ein Wochenende nach Dänemark.

5. Einschränkung / Gegensatz 

Das ist ganz nützlich wenn du etwas behaupten, aber gleichzeitig ablehnen willst, musst du benutzen: zwar …, aber … oder einerseits …, andererseits.

z.B.

  • Bei meinem Sommerjob verdiene ich zwar nicht, aber ich lerne eine Fremdsprache und lerne eine neue Kultur kennen.
  • Einerseits finde ich den Inhalt der Nachricht toll, andererseits kann ich die nicht gut lesen, weil es grammatikalische Fehler enthält.

Achtet auf die Konnektoren, die Kommas haben und findet heraus, was der Hauptsatz und was der Nebensatz ist.

Viel Spaß beim Lernen!

Alé

 

Aufzählung “negative”

Aufzahlung

Vergleich Alternative Einschränkung /

Gegensatz

nicht nur… ,

sondern auch …

sowohl … als auch

weder … noch Je … , desto/umso … Entweder … oder … zwar … aber …

einerseits … andererseits …

 

Lüneburg

Blog 10 von Alé

Hallo alle zusammen!

Heute möchte ich mich mit euch an eine Reise erinnern. Letztes Jahr war ich in Lüneburg am Ende des Sommers. Die Stadt wird Touristen nicht empfohlen, aber wenn man in Hamburg wohnt, ist dieser Ausflug Pflicht. Wenn ich sage, dass sie nicht Touristen empfohlen wird, meine ich, dass die Leute nicht so oft sagen, dass ihr nach Lüneburg fahren müsst. Sie empfehlen normalerweise Lübeck oder andere Städte wie Berlin oder Kiel.

Ich würde sagen, dass Lüneburg ein schönes Dorf mit traditionellen deutschen Häusern ist, die euch an eine andere Epoche erinnern. Wenn ihr Glück mit dem Wetter habt, könnt ihr auf der Straße laufen, viele Fotos machen und wenn ihr Lust habt, nehmt eure Snacks mit und setzt euch an den Fluss Ilmenau. Von dort aus könnt ihr den Wasserturm erkennen. 

Ich empfehle euch, am Sonntag zu fahren, wenn ihr die Ruhe genießen wollt oder wenn ihr Lust auf Fotos machen habt.

Dann bleibt nur noch zu sagen: viel Spaß!

Alé

Musik

Blog 9 von Alé

Hallo alle zusammen!

Ich weiß, dass Deutsch keine einfache Sprache ist, aber je mehr Lernhilfsmittel ihr habt, desto einfacher wird es für euch.

Für mich ist die Musik das wichtigste Lernhilfsmittel, um eine fremde Sprache zu lernen. Am Anfang ist es bestimmt schwer, Musiker, Lieder und Rhythmen zu finden, die euch gefallen.

In Kolumbien haben wir mit unserem Deutschlehrer ein paar Lieder gehört, aber die waren zu traurig und ich hatte keine Verbindung mit den Rhythmen. Zum Glück habe ich mit einem meiner besten Freunde gelernt und er hat eine tolle Band gefunden, die sich aus 5 Jungs zusammensetzt. Der Sänger hat eine besondere Stimme, die mir gefällt. Dann habe ich bemerkt, dass sie schon mit einer meiner Lieblingsbands (Milky Chance) zusammen gesungen haben. Da habe ich genau in diesem Moment eine Verbindung geschlossen.

Dann habe ich ihre Musik gehört und ihre Videos auf YouTube geguckt und YouTube hat mir freundlicherweise noch einen Sänger empfohlen: Bosse. Die Energie, mit der er singt, ist unglaublich.

Über Musik sprechen ist schwer, so wie Politik oder Religion, weil nicht jeder den gleichen Geschmack oder die gleiche Meinung hat. Das weiß ich. Ich möchte euch nur sagen, dass ihr keine Angst haben sollt. Macht eine Playlist auf YouTube oder Spotify an und lasst euch überraschen.

Wenn ihr keine Idee habt, hört mal in meine Empfehlungen rein. Hört noch eine Playlist bei Spotify, die “Gute Laune” heißt oder eine andere, die ihr mögt, aber am wichtigsten ist, dass ihr auch mal über den Tellerrand hinausschaut. 

Viel Spaß!

Alé

Cuxhaven

Blog 8 von Alé

Der Vorteil, den ihr im Sommer habt, wenn ihr eine Vollzeit Abo Karte des HVV habt, ist, dass ihr nicht nur in Hamburg fahren könnt, sondern auch in kleine Städte oder Dörfer, die in der Nähe sind.

Dieses Mal habe ich mich für Cuxhaven entschieden.

Das Fahrt dauert ungefähr 2 1/2 Stunden mit der Bahn, aber die Stadt ist perfekt für Sommer. Die Landschaft ist auch besonders, weil es eine Stadt am Wattenmeer ist, wo das Ende der Elbe steht und es ist auch mittendrin am Weltnaturerbe.

Man kann mit dem Bus einfach den Strand erreichen, aber ich empfehle, dass ihr lauft oder mit dem Fahrrad fahrt.

Die Sehenswurdigkeiten sind:

  • Alte Liebe
  • Kugelbake
  • Döse: aufgrund der einzigartigen Merkmale dieses Ortes findet ihr da immer Wasser, wenn ihr auf Baden Lust habt. Am Wasser steht eine lange und schöne Wiese, auf der ihr euch sonnen könnt.
  • Dühne: es ist ein toller Strand, wenn ihr Strandlust habt. Lauft und schaut mal, wie wunderbar der Wasserspiegel ist.
  • Neuwerk: die Besonderheiten des Wattenmeeres werden auf dem Weg nach Neuwerk geschaut. Da könnt ihr mal vom Cuxhaven Strand zu den Neuwerk Inseln zu Fuß laufen oder mit einer Pferdekutsche fahren. Dort entdeckt ihr Meerestiere oder Pflanzen, z. B. Krebse, Muscheln und Wattwürmern. Ich würde sagen, dass es auch eine gefährliche Aktivität ist, weil ihr nicht wisst, wann das Wasser wieder kommt.
  • Helgoland: es ist eine Sandinsel zum Baden und es hat auch kleine Häuser. Mit dem Schiff fahrt ihr 1 ½ Stunden.

Nehmt ein Handtuch, Wechselkleidung, Wasser zum trinken, eine Badeanzug und Picnickorb mit und genießt das Ende des Sommers. Vergesst nicht, dass ihr frischen Fisch dort finden könnt und es gibt auch noch eine andere Ausflugmöglichkeit, um Seehunde zu sehen.

Alé