Dortmund im August

Lernen Sie im August Deutsch in Dortmund und erleben Sie gleich zwei Highlights der Stadt:

  1. Dortmund erstrahlt – Das Lichterfestival kommt!

Am 27.08.2022 wird der Westfalenpark in Dortmund wieder von Lampions, Lichterbäumen, Skulpturen und bunten Ornamenten erleuchtet. Das Lichterfestival ist eines der jährlichen Highlights in Dortmund. Es gibt Auftritte von Musiker*innen, Künstler*innen und anderen Darsteller*innen, auch für das kulinarische Wohl wird mit verschiedenen Essens- sowie Getränkeständen gesorgt. Das große Finale gibt es spät in der Nacht, dann erstrahlt der Dortmunder Himmel durch ein Feuerwerk in den verschiedensten Farben.

  1. Cranger Kirmes – Die Kultveranstaltung ist zurück!

NRWs größtes Volksfest ist zurück – die Cranger Kirmes läuft vom 04.08.2022 bis 14.08.2022. Circa 30/40 Minuten braucht man von Dortmund aus zum Kirmesplatz in Herne. Es erwarten einen über 75 Fahrgeschäfte und Attraktionen auf über 111.000 m². Neben Attraktionen für Groß und Klein gibt es dutzende Geschäfte, Stände und Ausschänke für das leibliche Wohl. Highlights sind neben den spektakulären Attraktionen auch das geplante Feuerwerk und das große Veranstaltungsprogramm rund um das Festzelt.

Dortmund lebt Vielfalt

Mitten im Herzen des Ruhrgebiets liegt die multikulturelle 500.000 Einwohnerstadt Dortmund. Gut zu erreichen von den Nachbarstädten Bochum, Essen und Gelsenkirchen sowie aus dem Münsterland und Ostwestfalen. Diese tolle Lage ermöglicht es auch Teilnehmer*innen aus Bochum oder Gelsenkirchen problemlos an einem unserer Deutschkurse in Dortmund teilzunehmen.

Mehr als die Hälfte der Dortmunder*innen haben einen kulturellen Background. Und dies spürt man auch! Dortmund lebt die Vielfältigkeit, so steht die Arbeit des aktuellen Vizemeisters Borussia Dortmund unter dem #Borussiaverbindet. Das Westfalenstadion (auch Signal Iduna Park genannt) ist alle zwei Wochen das Zuhause von über 80.000 (Fußballverrückten) Menschen. Zudem ist das Fußballmuseum in Dortmund zu Hause, ein Stück Geschichte zum Anfassen.

Ein Spaziergang durch die Stadt zeigt, wie viele unterschiedliche Kulturen es in Dortmund gibt. Egal ob Sie eine Runde um den Phoenix-See gehen oder durch die Nordstadt schlendern, Dortmund ist geprägt von einer Sprachenvielfalt. Dort wo verschiedenste Sprachen auf das ruhrpöttische treffen, ist die DeutschAkademie vertreten. In der Innenstadt hat Dortmund viele Restaurants und Cafes zu bieten, dort wird alles bestellt von „Bütterken“, „chleb z masłem!“ oder „tereyağlı ekmek“ und am Ende kriegt dann doch jeder sein Butterbrot.

Sprache und Kultur wird in Dortmund großgeschrieben. Mit verschiedensten Veranstaltungen, wie ein internationales Foodfestival, zeigt die Stadt wie man miteinander leben kann und das zum Genuss aller!

Doch Dortmund hat nicht nur viele Events zu bieten, sondern auch zahlreiche ruhige Ecken wie den Westfalenpark oder den Rombergpark, wo man nach dem Deutschkurs entspannen und die Seele baumeln lassen kann.