Contact

DeutschAkademie
Language School Berlin

Alexanderstr. 9
D-10178 Berlin

Tel : +49 30 30839643

Opening hours

Monday to Thursday
10am - 7pm (CET)
Friday
10am - 3pm (CET)

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

newsletter-button

Deutschkurs Blog

blog

Das erzählen unsere Teilnehmer über ihren Deutschkurs (more)

Gratis Online Deutschkurs

online-deutschkurs

Lernen Sie kostenlos Deutsch: Online Deutschkurs

Tschüss Prenz und Hallo Friedrichshain!

Eduardo Peña
Berlin, am 18. November 2015

So, first off, I finally found a flat! It took blasting out what felt like hundreds of emails to get a handful of appointments and thats how I ended up meeting my new flatmates. Sounds simpler than it felt. And this weekend I said:

Tschüss Prenz und Hallo Friedrichshain!

Prenz-F'Hain

(Left: My first Kiez – Prenzlauer Berg. Right: My new Kiez – Friedrichshain)


But back to why you’re probably reading this post. I have to admit I really like the courses. Luisa, our instructor ‘Montag bis Mittwoch’ and Heike, Donnerstag und Freitag, patiently teach us using the least amount of English possible and instead first explain things using the most basic German, which in a course of 10 students with 10 different nationalities can get complicated, to say the least. Their patience and attitude have been great. And we’ve definitely tested their patience, like when we all started questioning the infamous German ‘case system’ (Nominativ, Akkusativ, Dative, Genitiv) on our second week. But they handled it like champs.

Mondays are usually the hardest days to get back into the rhythm of German, so I decided to add a little comedy to the start of my week. If you want to start your week off with some good laughs, head over to Belushi’s for Cosmic Comedy on Mondays.

Cosmic-Comedy

So now that I managed to secure a roof over my head, I can get back to learning German without the added pressure of homelessness looming over my every thought. Bis Bald!

weiterlesen

2. Stammtisch im November

Tina Häusler
Berlin, am 17. November 2015

+++Liebe DeutschAkademiker/innen+++
Morgen findet wieder unser Berliner Stammtisch statt. Dieses Mal in unserer neuen Location im Café Berio am Nollendorfplatz. Wir freuen uns schon darauf, euch zahlreich begrüßen zu können! 🙂
Euer DeutschAkademie-Team

weiterlesen

Hallo desde Berlín.

Gabriela Suarez
Berlin, am 10. November 2015

Hallo,

Ich bin Gaby.

Ich komme aus Mexiko.

Mis primeras frases en alemán. 🙂

Mi nombre es Gaby y nací en la Ciudad de México. Tengo un posgrado en Administración de la Salud y he estado  dedicada a este sector en el área de Asuntos Regulatorios desde hace ocho años. Adicional a esto, estoy  empezando mi propio negocio de productos orgánicos.

Mis hobbies son la fotografía y los viajes, así que se complementan perfecto.

Actualmente estoy viviendo en Berlín, llegue a esta ciudad desde hace dos semanas. La he bautizado como la ciudad del contraste, por dónde voltees  se mezcla la arquitectura histórica con la contemporánea; está llena de tradición y modernidad y es lo que la hace única. Realmente he quedado encantada.

Estaré aquí por un mes más y fue por eso que decidí aprender más de su gente, su cultura; y que mejor que tomando clases de Alemán.

Ya ya les estaré contando que tal me va.

Les mandó un abrazo desde esta encantadora ciudad.

Tschuss

image

weiterlesen

Unser 1. Stammtisch im November

Pascal
Berlin, am 09. November 2015

Liebe Teilnehmer,

es wurde gesungen und gelacht, es wurde getrunken und gegessen und vor Allem wurden neue Freunde gefunden und viel Deutsch gesprochen. Vielen Dank dass ihr unseren 1.Stammtisch zu einem so schönen Abend gemacht habt.

Wir freuen uns jetzt schon euch bald wieder zu sehen.

Euer DeutschAkademie Team

weiterlesen

Halloween an der DeutschAkademie

Tina Häusler
Berlin, am 04. November 2015

Wir senden euch noch etwas verspätete, gruselige Halloween-Grüße von der DeutschAkademie in Berlin! Habt ihr euch verkleidet am Samstag? 🙂

weiterlesen

1. Stammtisch im November

Tina Häusler
Berlin, am

*****Stammtisch in BERLIN*****

Morgen findet wieder unser legendärer BERLINER Stammtisch statt. Wir freuen uns schon sehr darauf, euch alle im Knutschfleck am Alexanderplatz zu sehen. Bis morgen!!

Eure DeutschAkademie

weiterlesen

Neu in Berlin

Eduardo Peña
Berlin, am 30. Oktober 2015

Hallo! Ich bin Eduardo und ich bin von Honduras. Ich neu in Berlin. I moved to Berlin two weeks ago planning to start a Master’s degree but decided soon after arriving that I would postpone this degree and learn German for the next few months instead. After researching several options and taking local recommendations, I signed up for courses at Deutsch Akademie and that’s how I ended up writing about my experience in Berlin.

As most new visitors, I decided to spend my first few days exploring the multitude of sights Berlin has to offer. I was lucky enough to enjoy what I hear are the last remaining few days of sunny weather since, “Winter is Coming”. Fortunately for me, my first few days included free concerts on ‘Tag der Deutschen Einheit’ (German Unity Day) and Berlin’s famous Festival of Lights.


DA-Blog-Festival-of-Lights

(Left: Brandenburger Tor | Humboldt-Universität zu Berlin | Berliner Dom
Right: Palais am Festungsgraben | Juristische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin)


In my short time in Berlin, I’ve explored several of Berlin’s ‘Kiezen’, each with its own unique vibe. This has been important for me since part of my daily routine has been sifting through endless offers on WG Gesucht in order to find a more permanent address. I also heard from locals that the second best way of finding a flat is constantly mentioning it to new acquaintances, which is apparently how the magic happens! So this is me, not so subtly, putting it out there to the Deutsch Akademie blog community. If anyone wants a soon-to-be trilingual traveler at heart as a flat-mate, you know how to contact me. My course begins on Monday and I’m very excited to learn to say more than Bitte und Danke to people I encounter.

Prost und Bis zum nächsten Mal

Berliner-Pilsner

weiterlesen

Wundebar Berlin – Die Pfaueninsel

Serena Cucinotta
Berlin, am 26. Oktober 2015

“Hier […] vermischen Vergangenheit und Zukunft sich auf abesondere Weise, denn zwar verbindet die Havel die Auen des Spreewaldes mit denen der Elbe, gerade hier aber scheint ihr Wasser stillzustehen in einer Kette dunkler Seen und sich unter den schattig verhangenen Blätterdächern von Traubeneichen, Flatterulmen und Rotbuchen zu verlieren, in Auenwäldern, feuchten Erlenbrüchen, unter Grauweiden.”
(Die Pfaueninsel – von Thomas Hettche)

 

Die Pfaueninsel, die seit 1924 ein Naturschutzgebiet ausgeweisen ist, liegt in der Havel im Südwesten Berlins. Ich war am 3.Oktober da, um den Tag der Deutschen Einheit mit meinem Mann zu feiern.

Von der S-Bahn Station Wannsee, sind wir mit der Buslinie 218 zum Ufer der Havel gefahren. Dort setzen wir, mit einer Fähre [4,00€ p.P], auf die Insel über.

Als wir an Land gingen, fühlte ich schon die Ruhe, einen zeitlose Friede, der  war unglaublich in Anbetracht dessen, dass viele Leute es gab.

Ein Großteil der Insel ist Wald, wodurch man entspannt spazieren gehen kann. Tatsächlich liefen wir stundenlang durch seine Bäume; während des Spaziergang, sahen wir viele Pfauen, (leider) ohne dass sie ein Rad schlugen.

Auf der Insel steht das Schloss Pfaueninsel, das zu dem preußischen König Friedrich Wilhelm II gehörte. Leider war das Schloss geschlossen, so haber wir es nicht besuchen. Man kann dort auch andere Gebäude besichtigen, wie die Meierei und das Kavaliershaus. Außerdem ist die Voliere sehenswert, die für viele Vogelart Wirt ist.

An der Teestundem, saßen wir uns in ein kleines Café im Wald, um einen warme Krautertee zu trinken. Es war entspannend  und lustig, ein Tee mit Pfaunen zu nehmen.

Tee im Wald... mit Pfaunen

Tee im Wald… mit Pfaunen

Wer einen entspannend und friedlich Ausflug machen will, soll nach diese kleiner Insel fahren. Obwohl kein besondere Touristenattraktion ist, lohnt sich allerdings ein Besuch!

weiterlesen