Wechselpräpositionen

Heute Abend mache ich eine Wiederholung des Grammatik-Themas “Wechselpräpositionen”.

Ich habe eine kleine Grammatiktafel der DeutschAkademie bekommen. Sie ist ganz praktisch und ihre Beispiele sind sehr deutlich und hilfreich.

Was sind die Wechselpräpositionen?

Sie sind Präpositionen, die mit dem Dativ stehen, wenn sie “Ort” (Wo?) bedeuten, oder mit dem Akkusativ, wenn sie “Richtung” (Wohin?) bedeuten. Zum Beispiel:

in, an, auf, über, unter, vor, hinter, neben, zwischen

Übung

AKKUSATIV = Wohin?                                         DATIV = Wo?

a.- Wohin geht er?                                         Wo ist er?

Er geht in den Wald                                        Er ist im Wald

b.-Wohin geht er?                                          Wo ist er?

Er geht an den Strand                               Er ist am (an dem) Strand

Die Beispiel sind einfach aber man kann die Unterschied merken.


9 thoughts on “Wechselpräpositionen

  1. Raquel

    Wechselpräpositionen, se pueden entender, pero al momento de hablar es difícil pensar si una preposición en ese momento es dativa o acusativa!

  2. akce kilic

    Hallo!Ich kann sehr gut Deutsch und Türkisch, bin seit 17 Jahren in österreich. Ich suche durch diesen Weg Jemanden, der/die Englisch sehr gut kann… Und ich würde ihm/ihr gerne Deutsch beibringen…Ich bin unter kilicakce@yahoo.de erreichbar MfG

Comments are closed.