Die deutsche Lebenskunst

Hallo zusammen,

endlich ist es Freitag! Habt ihr schon was fürs Wochenende geplant? Nehmt ihr an einem Stammtisch teil?

Eigentlich habe ich das Wort Stammtisch zum ersten Mal gehört, als ich nach Deutschland gezogen bin. Die Bedeutung kannte ich aber nicht. Nach einer kleinen Untersuchung habe ich die folgende Erklärung gefunden.

Laut Wikipedia ist ein Stammtisch sowohl eine Gruppe von mehreren Personen, die sich regelmäßig in einem Lokal trifft, als auch der (meist größere und oft runde) Tisch, um den sich diese Gruppe versammelt. Diese Tradition besteht jahrhundertlang und hat eine sehr große Rolle im Sozialismus gespielt. Heute hat das Konzept noch viele soziokulturelle Aspekte und ist sehr beliebt bei den Deutschen. Auf Englisch kann man Stammtisch als “regular table” grob übersetzen.

die renovierte Brauerei © Julia Jurisch

die renovierte Brauerei © Julia Jurisch

Vor ein paar Monaten war ich beim Stammtisch im Pfefferbräu in Prenzlauer Berg (Berlin). Diese alte Brauerei wurde vor kurzem neu eröffnet und man kann zusätzlich zum Bier und Essen eine Führung durch das Gebäude bekommen. Obwohl die Brauerei schon hundert Jahre alt ist, experimentieren sie nach wie vor mit den Rezepten und brauen das sogenannte Craft-Bier. Da gibt es Sorten für jeden Geschmack: mit Erdbeere, Bergamotte, Koriander und sogar mit Gras. Der Hauptbrauer hat uns manche Braugeheimnisse erzählt und alle unsere Fragen beantwortet. So viele Nuancen konnte ich mir nie vorstellen.

aus verschiedenen Malzsorten werden verschiedene Bierarten gebraut © Julia Jurisch

aus verschiedenen Malzsorten werden verschiedene Bierarten gebraut © Julia Jurisch

Pfefferbräu

die Intrige des Abends © Julia Jurisch

Ich bin kein Bierliebhaber, aber mir hat das frische Bier sehr gut geschmeckt ;) Wenn ihr noch keine Pläne fürs Wochenende habt und was neues über das beliebte und wichtigste Getränk Deutschlands lernen möchtet, dann versucht mal diese Tour.

Schmeckt gut! © Julia Jurisch

Schmeckt gut! © Julia Jurisch

Viele Grüße

Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.