Category Archives: Allgemein

Algo sobre mí y el primer año nuevo que pasé en Alemania

Hola, mi nombre es Victória Gomes Piancó Emanuel Vieira, lo sé, el nombre es muy grande, son todos los apellidos de mis padres juntos, algo común que hacer en Brasil, es decir, no necesariamente tiene que elegir un apellido u otro.

Tengo 20 años y estudio odontología en Brasil, en la Universidad Federal Fluminense de Río de Janeiro. ¡De eso pude venir a Berlín y estudiar alemán durante mis vacaciones, mi primera vez en Europa! En este contexto, en mi primer contacto con el idioma alemán, sembré la gran distinción entre mi lengua materna, el portugués y el idioma alemán, porque la escritura y los pronunciamientos son muy diferentes, por ejemplo: el artículo neutral „das“, No existen en portugués, solo femeninos y masculinos, ¡locos pero muy interesantes! Sin embargo, estoy muy optimista para saber más y más sobre el idioma y toda la cultura alemana. Por eso, me gustaría contarles sobre la increíble oportunidad que tengo de asistir a un Año Nuevo típico en Berlín.

Allí comí „Berliner“ (deliciosa comida dulce, lo recomiendo altamente si tiene la oportunidad de probarlo. !) Y usamos „Bleigießen“ (en el cual un metal se funde y de la imagen que aparece después de tirarlo al agua se le da un presagio para el próximo año) ¡¡Y por supuesto muy bonitos fuegos artificiales! En ese caso, pasé el cambio de año en „Steglitz“, ¡pero eso es algo que debe detallarse en la próxima publicación del blog! ¡Espero poder contarles cada experiencia en el curso y desde todos los lugares a los que tengo la oportunidad de ir! :)

Fotos vom Stammtisch im Juli

Liebe Teilnehmer!

Ein Rückblick zu unserem schönen Stammtisch am 19.07.18!
Wir hatten einen schönen Abend und freuen uns, dass soviele dabei waren.

Bis zum nächsten Stammtisch!

#deutschakademie #berlin #mitspaßzumerfolg

Kulturprogramm im Juli

Liebe Teilnehmer,

am 27. Juli gehen wir im Rahmen des Kulturprogramms in den Botanischen Garten in Berlin-Dahlem. Er ist mit 43 ha und 22.000 Pflanzenarten der größte in Deutschland. Während einer 90-minütigen, fachkompetenten Führung werden wir uns viele interessante Pflanzenarten anschauen. Jährlich besuchen eine halbe Millionen Gäste den Botanischen Garten.
Wie immer gibt es eine begrenzte Teilnehmeranzahl, weshalb wir eine frühe Anmeldung im Büro empfehlen.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #kulturprogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Pflanzen #BotanischerGarten #Dahlem

Stammtisch im Juli

Liebe Teilnehmer,
am 19. Juli findet unser Stammtisch im Biergarten Schleusenkrug statt. Unter freiem Himmel können wir gemeinsam den Abend bei einem erfrischenden Getränk ausklingen lassen.

Bitte beachtet, dass nur Bargeld akzeptiert wird. EC- oder Kreditkartenzahlungen sind nicht möglich.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #Stammtisch #Deutschlernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #SchleusenkrugBerlin #Biergarten #Sommer #Wittenbergplatz

Fotos vom Kulturprogramm im Juni

Liebe Teilnehmer,

letzten Freitag konnten wir im Zuge unseres Kulturprogramms mehr über die Geschichte der Berliner Mauer erfahren.

Anbei haben wir noch einige Bilder zu unserem Ausflug.

Euer DeutschAkademie Team
#DeutschAkademie #kulturprogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Stadttour #GeschichteBerlin #Gedenkstätte #BerlinerMauer

 

Kulturprogramm im Juni

Liebe Teilnehmer,

am 29. Juni findet unser monatliches Kulturprogramm statt. Dieses Mal werden wir die Gedenkstätte Berliner Mauer zu einer 90-minütige Führung besuchen. Wie immer gibt es eine begrenzte Teilnehmeranzahl, weshalb wir eine frühe Anmeldung im Büro empfehlen 😉

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #kulturprogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Stadttour #GeschichteBerlin #Gedenkstätte #BerlinerMauer

Stammtisch im Juni

Liebe Teilnehmer,

am 14. Juni findet unser Stammtisch im bekannten „Knutschfleck“ statt. Wir freuen uns auf gesangliche Talente und einsatzreiche Performances, denn auch an diesem Abend gibt es wieder einen Karaoke Wettbewerb mit tollen Preisen zu gewinnen. Los geht es wie immer ab 20 Uhr.
Wir freuen uns auf euch 😊

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #Stammtisch #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Knutschfleck #Karaoke

Fotos vom Kulturprogramm im Mai

Liebe Teilnehmer,

es war eine spannende Führung durch Berlin. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Lennert. Und freuen uns schon auf unser nächstes Kulturprogramm am 29. Juni.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #kulturprogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Stadttour #GeschichteBerlin

 

Kulturprogramm im Mai

Liebe Teilnehmer,

am 25. Mai gehen wir auf eine Stadttour durch Berlin, abseits der touristischen Pfade. Wir werden uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen, deshalb wird ein Tagesticket oder eine Monatskarte der BVG benötigt, diese Kosten sind nicht inkludiert. Die Tour dauert ca. 3h und kostet 6€. Wir haben wieder eine max. Teilnehmeranzahl. Deshalb bitten wir um eine frühe Anmeldung im Büro.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #kulturprogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Stadttour #GeschichteBerlin

 

 

Teufelsberg

May 4, 2018

Writen by Rebecca Whitaker

 

Yesterday I visited a piece of Berlin’s Cold War history at Teufelsberg; a former spy station turned interactive art space.

It was quite easy to get to there from my home in Schöneberg. I took the S-Bahn to Messe Nord Station, then the M49 bus to Scholzplatz.

Teufelsberg is located within Grunewald forest, so the next step was to walk through some beautiful trails. It was a great surprise when I saw the big white domes of the observatory through the trees.

The site occupies the second highest elevation in the city, but this “mountain” is actually man-made. After the Second World War, one third of Berlin’s buildings had been destroyed, and after clearing the city, much of that rubble ended up in Grunewald. By 1972, the mountain had reached its present height and the American allies identified the British occupied site as a prime location for radar reception, aka espionage.

After an uphill hike to the top, I passed three layers of barbed wire fencing and entered the site of the listening station known as Teufelsberg; now a public space and the city’s largest street art gallery.

Like so much of Berlin, present and past has merged together here. Here it takes the form of dilapidated military buildings covered with graffiti and found object sculpture. A space originally used for division and fear has been reclaimed here for art and celebration.  I felt a transformative energy as I walked through the space and realized that nothing lasts forever, but we can look to the past to inform our future.