Tag Archives: Deutsch üben und sprechen

Sag mal…

Hallo zusammen,

wer sich mit dem Bereich Marketing, Kommunikation oder Medien beschäftigen möchte, muss natürlich die Sprache beherrschen. Man muss unglaublich gut in der Lage sein, mit der Sprache zu spielen, kreativ zu schreiben und mit neuen Sprachentwicklungen am Ball zu bleiben.

Mit Hilfe von deutschen Fernsehserien, Büchern und Medien kann man Deutsch in der Freizeit üben. Ich bin ein großer Fan von Filmen und Serien des deutschen Regisseurs Bora Dağtekin (Türkish für Anfänger, Fack ju Göhte, Schulmädchen, usw.) geworden. In seinen Filmen bringt er viele wichtige Themen auf den Tisch, so dass man deutsche Umgangssprache in aktuellen sozialen Kontexten lernt. Ansonsten schau ich auch Knallerfrauen, das ist eine sehr lustige Serie.

Harry Potter Reiche auf Deutsch  © Julia Jurisch

Harry Potter Reiche auf Deutsch  © Julia Jurisch

Was Bücher angeht, lese ich Harry Potter, da ich schon die Reihe auf Englisch gelesen habe und es mir leichter fällt. Wenn ihr beginnen möchtet auf Deutsch zu lesen, dann fangt mit etwas an, das ihr schon gut kennt. Von den Zeitungen lese ich gerne Die Zeit und Die Welt, weil sie über verschiedene Themen schreiben und ihre Sprache nicht so kompliziert ist als z.B. im Spiegel.

Was kann man noch machen?

In Berlin gibt es viele Meetups in verschiedenen Bereichen. Da kann man nicht nur auf Deutsch sprechen sondern auch gleichgesinnten Menschen kennenlernen. Ich nehme an Energiewende, PR-Professionals und Chess Meetups teil. Wenn ihr mit jemandem Angesicht-zu-Angesicht trifft lieber, dann versucht mal tandempartners.org oder conversationexchange.com. Da kann man einen Sprachpartner finden im Ruhe zu treffen.

Schließlich möchte ich euch diese Website mitteilen www.jugendwort.de – das ist eine Initiative der Langenscheidt GmbH & Co. KG um Lieblingswörter der Jugendsprache zu sammeln. Auf dieser Website kann man den deutschen Slang lernen und auch kurze Dialoge in Umgangssprache lesen.

Das ist ja nicht einfach und zum Schluss ist hier ein Witz über die deutsche Sprache:

Es streiten sich ein Franzose, ein Engländer und ein Deutscher, wer die komplizierteste Sprache hat.

Der Franzose: „Mon dieux, natürlich wir Franzosen. Wir schreiben ‚Monsieur‘ und wir sagen ‚Musjö‘.“

Der Engländer: „Well, wir Briten erheben Anspruch auf den Titel, wir schreiben ‚Elevator‘ und sagen ‚Lift‘.“

Der Deutsche: „Das ist einfach, natürlich sind wir Deutschen die Sieger. Wir schreiben ‚Entschuldigen Sie bitte, ich habe Ihren letzten Satz nicht richtig verstanden, würden Sie so nett sein und den bitte wiederholen?‘ und wir sagen ‘Hä?’“

;D

Viele Grüße,

Julia

Weil wir Deutsch lieben

„Deutsche Sprache, schwere Sprache”, sagt man. Bis zum heutigen Tag hat niemand die Schwierigkeiten beim Deutschlernen besser als der amerikanische Schriftsteller Mark Twain beschrieben. In seinem berühmten Aufsatz “Die schreckliche deutsche Sprache” schrieb er in einer humorvoll-ironischen Weise, es hätte sicher keine andere Sprache gegeben, die so unordentlich und unsystematisch daherkommt, und sich daher jedem Zugriff entzieht.

book

Das war eine ganze Menge Arbeit ;)

Trotzdem war Twain zweifellos verliebt in die Sprache, denn er hat sich mehr als dreißig Jahre zum Deutschlernen verpflichtet und zahlreiche Werke über Deutsch geschrieben. Wenn ihr wie Twain eine Hassliebe zur deutschen Sprache habt, dann habe ich ein paar schöne Projekte die euch den Spaß beim Deutschlernen wiederbringen.

#100DaysofGermanWords ist ein kreatives Projekt von Federico Prandi, der jeden Tag ein neues deutsches Wort erfindet. Die Worte findet man auf Twitter unter demselben Hashtag. Wenn ihr Lust und Ideen habt, könnt ihr auch eure Worte vorschlagen.

Moin, Grüezi, Servus bei diesem Projekt von Spiegel Online kann man seine Alltagssprache mit Hilfe von 24 Begriffen testen und seine “sprachliche Heimat in Deutschland” finden.

Sprachnudel sammelt alle Worte (Umgangssprache), die nicht im Duden gefunden werden können. Hier findet man auch Wörterbücher mit verschiedenen deutschen Dialekten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Deutschlernen ;)

PS. Mark Twain’s vollständiges Manuskript über „die Schrecken der deutschen Sprache” könnt ihr online lesen.

Viele Grüße

Julia

Der Die Das

Eine der schwierigsten Sachen für mich in Deutsch sind die bestimmten Artikel: Der, Die, Das. Zwar gibt es ein paar Regeln dazu (z.B. die Worte, die mit -chen enden, sind in der Regel neutral nämlich Das), aber im Allgemeinen muss man die Artikel einfach auswendig lernen. Grundsätzlich ist es wirklich am hilfreichsten, alle Wörter mit dem Artikel zu lernen.

Natürlich lernt man manche Dinge durch die Praxis, aber wenn ihr eure Kenntnisse mit bestimmten Methoden verbessern möchtet, dann kann ich euch folgende zwei Lerntricks empfehlen. Die funktionieren sehr gut für mich:

  1. Lernen bei Spielen.

    Die DerDieDas App

    Beispiel: Die DerDieDas App

Immer wenn ich ein paar Minuten frei habe, öffne ich die App auf meinem Handy und spiele das DerDieDas Spiel. Damit lerne ich ein paar neue Worte mit Artikeln und übe auch mein Gedächtnis. Ganz einfach und macht mir immer viel Spaß.

2. Visualisierung

der-die-das-leren

Mit den Farben markieren

Diese Methode habe ich bei der DeutschAkademie gelernt. Dazu braucht man drei Farbstiften oder Kulis. Jede Farbe symbolisiert einen Artikeln: z.B. Blau ist Der (männlich), Rot ist Die (weiblich) und grün ist Das (neutral). Dann, jedes Mal wenn ihr was schreibt, markiert alle Nomen mit passender Farbe. Mit dieser Technik wird unser assoziatives Gedächtnis aktiviert und dadurch lernt man auch mühelos.

Kennt ihr noch andere Tricks? Dann schreib sie in den Kommentaren.

Viele Grüße

Julia

LET`S GET TOGETHER IN BERLIN – Unser Stammtisch in Berlin!

IHR SEID  ALLE ♥-LICH WILLKOMMEN! 

Neue Leute kennen lernen, alte Freunde treffen, Essen, Trinken und viel lachen, Deutsch üben und sprechen – das ist der GET TOGETHER – STAMMTISCH der DeutschAkademie Berlin

Wir freuen uns auf Euch.

******************

EVERYONE who feels like joining us IS WELCOME! 

Meet people, practice your German and spend a pleasant evening together with new and old friends – that´s the traditionel GET TOGETHER – STAMMTISCH of DeutschAkademie in Berlin! We are looking forward to a great night out with you. 

Folie1