Online Deutschkurs Forum

Modalverben -können, dürfen, müssen, sollen, möchten, wollen

· 16 · 38866

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Hallo!

Hier steht das Modalverb "kannst" (von "können"). Ein Modalverb hat immer die Endung für "ich, du, er, sie, es,..." UND braucht noch ein Verb im Infintiv.
Also hier: du kannST + Infinitiv beeilen

ich kann (mich) beeilen
du kannst (dich) beeilen
er kann (sich) beeilen
sie kann (sich) beeilen
es kann (sich) beeilen
wir können (uns) beeilen
ihr könnt (euch) beeilen
sie können (sich) beeilen

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Präsens der Hilfsverben und Modalverben (ich bin, du willst, wir sollen,...)
Unterthema: Modalverben

   Sie ist schon in Pension. Sie ... viel reisen.
      muss
      kann
      darf
      soll

Frage:
Sie ist schon in Pension. Sie kann viel reisen.
oder
Sie ist schon in Pension. Sie darf viel reisen.

Wo steht der Unterschied?

Antwort:
Hallo,

der Unterschied ist in der Bedeutung von "können" und "dürfen".
Bei "dürfen" habe ich immer die Möglichkeit, etwas zu tun, was ich will.
"Sie ist schon in Pension. Sie ... viel reisen." Die Frau durfte immer reisen, sie hatte nur keine Zeit, weil sie arbeiten musste.
"können" heißt, zu einem bestimmten Zeitpunkt die Möglichkeit zu etwas zu haben. Jetzt muss die Frau nicht mehr arbeiten - sie ist in Pension. Also kann sie jetzt arbeiten.

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: Verben - Modalverben
Unterthema: Modalverben Präsens - B1

   Die Kinder ... am Wochenende bis 22 Uhr aufbleiben.
      dürfen
      darf
      dürft
      durftest

Erklärung:
Hallo!

Das Subjekt "die Kinder" stehen im Plural - also muss auch das Verb im Plural sein.
"darf": 1. Person Singular Präsens
"dürft": 2. Person Plural Präsens
"durftest": 2. Person Singular Präteritum

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: Pronomen - Personalpronomen
Unterthema: Personalpronomen - Nom., Akk., Dat. - A2

   Können ... nicht schnell zu einer Imbissbude gehen? Ich habe schon so großen Hunger.
      ich
      du
      wir
      ihr

Erklärung:
Hallo!

In dem Satz "Können ... nicht schnell zu einer Imbissbude gehen?" fehlt das Subjekt. Das Verb "können" passt nur zu den Pronomen "wir" und Plural-"sie":

ich kann
du kannst
er, sie, es kann
wir KÖNNEN
ihr könnt
sie, Sie KÖNNEN

Da in den Antwort kein "sie" steht, kann nur "wir" richtig sein: "Können wir nicht schnell zu einer Imbissbude gehen?"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: Konjunktiv II - Gegenwart
Unterthema: Präsens (A2)

   ... Sie die Frage bitte noch einmal... (wiederholen können)?
      Würden - können wiederholen
      Wiederholen - würden können
      Können - wiederholen würden
      Könnten - wiederholen

Frage:
Können - wiederholen würden

Erklärung:
Hallo!

Der Konjunktiv 2 von den Modalverben bildet man mit "Modalverb + t + Endung".
Die Variation von "würde" + Infinitiv ist hier eigentlich nicht existent. Man bräuchte, weil ja das Modalverb schon einen Infintiv braucht, "würde" + "Infinitiv Verb" + "Infinitiv Modalverb". Und diese Konstruktion ist schrecklch verwirrend. WENN, dann wäre "Würden Sie die Frage bitte noch einmal wiederholen können?" korrekt.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
   Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Die Wetterprognose war gut, es ... also nicht regnen.
      durftest
      dürften
      dürfte
      dürftet

Erklärung:
Hallo!

Wenn ich eine Vermutung anstelle, dann verwende ich oft das Modalverb "dürfen" im Konjunktiv 2:

ich dürfte
du dürftest
er, sie, es dürfte
wir dürften
ihr dürftet
die, Sie dürften

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präsens der Hilfsverben und Modalverben (ich bin, du willst, wir sollen,...)
Unterthema: Hilfsverben und Modalverben

   Herr Kellner, ... Sie mir bitte einen Kaffee mit Milch bringen?
      dürfen
      müssen
      können
      sollen

Erklärung:
Hallo!

Alle sechs Modalverben haben eine andere Funktion:

können: bezeichnet ein "Talent"
müssen: bezeichnet eine "Pflicht"
dürfen: bezeichnet eine "Erlaubnis"
sollen: bezeichnet eine "Empfehlung"
wollen: bezeichnet den eigenen Willen
möchten: bezeichnet auch den eigenen Willen, aber nicht so stark wie "möchten"

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Trennbare/ Nichttrennbare Verben
Unterthema: trennbare/ nicht trennbare Verben - A1

   Ich möchte am Sonntag ein paar Freunde zum Essen ... . Geht das in Ordnung?
      einladen
      laden ein
      lade ein
      einlädt

Erklärung:
Hallo!

Wenn ein Modalverb im Satz steht, so braucht es ein zweites Verb im Infintiv am Ende.
Hier steht das Verb "möchten" an zweiter Position, also muss "einladen" im Infintiv bleiben.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Präsens der Hilfsverben und Modalverben (ich bin, du willst, wir sollen,...)
Unterthema: Modalverben

   Entschuldigung, ... man hier rauchen?
      dürfen
      darf
      darft
      dürft

Erklärung:
Hallo!

in der Konjugation unterscheidet man zwischen Singular und Plural. Dabei nimmt das unpersönliche "man" eine Singular-Rolle ein und steht bei "er, sie, es".
Man konjugiert:

Modalverb "dürfen"
ich darf
du darfst
er, sie, es, man darf
wir dürfen
ihr dürft
sie, Sie, dürfen

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Wer kennt die Lösung?

"Der Motorradfahrer ___ an der roten Ampel warten."
a.) darf
b.) kann
c.) soll
d.) muss

‪#‎LearnGerman‬ ‪#‎Deutschkurs‬
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Jeder MUSS an einer roten Ampel warten. ;-) Die Antwort ist d.)
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
"Herr Moser ___ noch nicht Tennis spielen. Sein Arzt erlaubt es nicht."
a.) muss
b.) möchte
c.) darf
d.) will

‪#‎Deutschkurs‬
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Die Lösung ist "darf"- Bei Erlaubnis brauchen wir immer das Modalverb "dürfen"
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Hans Landberner

  • Guest
"Modalverben -können, dürfen, müssen, sollen, möchten, wollen"

Das Modalverb heisst im Infinitiv "mögen".
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Frage
Link zur Frage
Bitte finden Sie die richtige Antwort.
Meine Oma liegt im Krankenhaus. Ich ... sie gerne besuchen.
möchte
kann
soll
muss

Frage des Users
Guten Tag,<br />
Ich habe eine Frage. Warum ist &quot;möchte&quot; Richtige Antwort ? <br />
Ich glaube, dass jedes Verb in diesen Satz passt. Es hängt alles von der Situation ab.
Antwort

Hallo!
Das stimmt so nicht. Im 2. Satz steht nämlich das Adverb "gerne" und das passt nicht mit "sollen" und "müssen". Theoretisch geht das Modalverb "können", aber nur in einem speziellen Zusammenhang. (Person 1 müsste sagen: "Ich habe keine Zeit für Oma. Person 2 antwortet dann: "Ich habe Zeit. Ich kann sie gerne besuchen."

Liebe Grüße
Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions