Dativ: Verben mit Dativ

Do you want to do different exercises from the topic "Dativ: Verben mit Dativ"?

  • Quiz with random questions from the topic:
    Start quiz with questions

Erklärung:

Die Verben und Präpositionen definieren Dativ und Akkusativ.


Liste von Verben mit Dativ:

absagen - Der Manager muss dem Klienten den Termin absagen.
ähneln -  Das Baby ähnelt dem Vater sehr. 
antworten - Bitte antworte mir schnell! 
begegnen - Sind Sie schon Herrn Müller, dem Chef, begegnet?
befehlen - Der General befiehlt dem Soldaten still zu stehen.
beistehen - Keine Sorge, ich stehe dir bei der Operation bei. 
beitreten - Möchten Sie unserer wohltätigen Organisation beitreten? 
danken - Ich danke meiner Familie für das Verständnis. 
dienen - Womit kann ich Ihnen dienen? 
drohen - Der Kriminelle hat dem Millionär gedroht. 
einfallen - Zu diesem Thema fällt dem Autor viel ein.
entgegenkommen - Sag mir, wann du wegfährst. Ich komme dir auf halbem Weg entgegen.
fehlen - Frau Meier fehlt ihr entlaufener Hund so sehr. 
folgen - Bitte folgen Sie dem Herrn mit der gelben Fahne in der Hand. 
gefallen - Gefällt es euch hier in Österreich?
gehorchen - Meine Kinder gehochen mir überhaupt nicht mehr.
gehören - Wem gehört das Auto in der Einfahrt? 
gelingen - Paul hofft, dass ihm die Führerscheinprüfung gelingt. 
genügen - Danke, das genügt der Kommision.
glauben - So glaub mir doch, dass ich die Wahrheit sage!
gratulieren - Tante Sibylle gratuliert ihrer Oma zum 105. Geburtstag. 
gut tun - Ein Urlaub am Meer tut dem Patienten gut. 
helfen - Kann ich Ihnen helfen? 
missfallen - Papa, warum missfällt dir jeder von meinen Freunden?
misslingen - Ohje, jetzt ist der Köchin der Kuchen wieder misslungen!
sich nähern - Der Tiger nähert sich seinem Opfer rasant. 
nachlaufen - Die Kinder laufen dem Ball gerne nach. 
nützen - Das nützt mir doch nichts!
passen - Das Shirt passt Elsa nicht mehr. Sie ist zu dick geworden.
passieren - Wie konnte dir das nur passieren? 
raten - Der Arzt hat meinem Opa geraten, ins Krankenhaus zu fahren.
sich schaden - Du schadest dir, wenn du noch länger rauchst!
schmecken - Schokolade schmeckt den Kindern besonders gut. 
vertrauen - Paula vertraut ihrer Freundin mehr als ihrer Mutter
verzeihen - Verzeihen Sie mir bitte! 
weh tun - Dem Kind tut der Bauch weh. 
ausweichen - Der alkoholisierte Autofahrer konnte dem Baum nicht mehr ausweichen.
widersprechen - Widersprich deiner Mutter nicht immer!
zuhören - Die Studenten sollen dem Lehrer immer zuhören.
zusehen - Kann ich Ihnen bei der Arbeit zusehen?
zustimmen - Das Volk stimmt dem Politiker nicht zu. 
zuwenden - Kannst du dich mir bitte zuwenden, wenn ich mit dir spreche?


Number of questions:

Kapitel auswählen:

Online Grammatiktrainer der DeutschAkademie "kostenlos deutsch lernen" "learn german online" "learn german grammar" Anonym hat 4,98 von 5 Sternen 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com