Online Deutschkurs Forum

Wann kann man ein Verb trennen? - Trennbare und nicht trennbare Verben

· 18 · 50220

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Trennbare/ Nichttrennbare Verben
Unterthema: trennbare/ nicht trennbare Verben - A1

   Wie viele Liter Benzin ... dein Auto ...?
      verbraucht - /
      braucht - /
      braucht - ver
      verbrauchst - /

Erklärung:
Hallo!

Es gibt in der deutschen Sprache trennbare Verben und Verben, die man nicht trennen darf. Man trennt Verben, die aus mehreren Komponenten bestehen, z.B. "Präposition" + Verb (einkaufen, abholen, aufnehmen,...).
Verben, die eine Vorsilbe haben (ge-, ver-, zer-, be-, emp-, ent-...) darf man nicht trennen.
Der Satz heißt also richtig: "Wie viele Liter Benzin ... dein Auto ...?"

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Trennbare/ Nichttrennbare Verben
Unterthema: trennbare/ nicht trennbare Verben - A1

   Ich bin Hausfrau von Beruf. Ich ..., ..., ..., ..., und bügle.
      den Mülleimer ausleere, aufräume , abwasche , das Essen zubereite
      ausleere den Mülleimer, räume auf, wasche ab, zubereite das Essen
      leere den Mülleimer aus, räume auf, wasche ab, bereite das Essen zu
      leer den Mülleimer aus, aufräume, abwasche, bereite das Essen zu

Erklärung:
Hallo!

Die Verben "ausleeren, aufräumen, abwaschen und zubereiten" sind sogenannte "trennbare Verben". Das heißt, dass sie vor dem Verb einen Wortteil haben, den man im Präsens und Präteritum trennen muss.
Die Lösung heißt daher:
Ich bin Hausfrau von Beruf. Ich leere den Mülleimer aus, räume auf, wasche ab, bereite das Essen zu und bügle.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: VERB: Trennbare/ Nichttrennbare Verben
Unterthema: Verben mit Präpositionen - B1

   Was ... ihr am Wochenende ... ? Vielleicht ... wir etwas gemeinsam ... ?
      vorhaben - / - unternehmen - /
      habt - vor - unternehmen - /
      vorhabt - / - nehmen - /
      haben - vor - unternehmt - /

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "unternehmen" ist ein nicht-trennbares Verb und das Verb "vorhaben" muss ich trennen. Warum?

Die Betonung beim Verb "unternehmen" liegt auf der zweiten Silbe, ich sage unterNEHMEN. Die Betonung beim Verb "vorhaben" liegt auf der ersten Silbe, also VORhaben.
Verben mit der Betonung auf der ersten Silbe muss man trennen.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions