Online Deutschkurs Forum

Nominativ oder Dativ?????? Experten sind gefragt

Guest · 2 · 8433

vgashi

  • Guest
Hallo zusamen,

meine Kollegen und ich führen derzeit eine heiße Diskussion. Es geht um den folgenden Satz:

"Der Umsetzung wurde zugesagt."

Ist dieser Satz so richtig? Wenn ja bitte um eine nachvollziehbare Antwort für Nicht-Germanisten :-).

Oder ist der folgende Satz richtig?
"Die Umsetzung wurde zugesagt"

Dake und viele Grüße
VG
« Last Edit: November 11, 2014, 02:35:35 PM by vgashi »
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Hallo VGashi,

euer Problem ist echt heftig und ich kann euch nur zustimmen: Ihr habt alle Recht!  ;D

Warum? Das Verb "zusagen" braucht eigentlich immer einen Dativ.
Euer Satz ist aber ein Passiv-Satz. NORMALERWEISE funktioniert ein Passiv-Satz so: "Der Akkusativ des Aktiv-Satzes wird zum Subjekt des Passiv-Satzes." Auf Deutsch heißt das, dass der, mit dem etwas gemacht wird, im Passiv-Satz die Hauptrolle spielt und der, der das macht, von der Bildfläche verschwindet. Ein Beispiel: Ich lese ein Buch. (Ein Aktivsatz, "ein Buch" ist Akkusativ.) Im Passiv verschwinde "ich", es heißt: Das Buch wird gelesen.
In einem Satz mit Dativ ist das aber anders, denn ein Dativ bleibt hier immer ein Dativ. Beispiel: "Ich helfe dem Mann." (Aktiv, "dem Mann" ist Dativ) Im Passiv heißt das: "Dem Mann wird geholfen". Das "ich" verschwindet wieder, der Dativ bleibt.

In eurem Satz haben die Kollegen Recht, die meinen, dass der Dativ (ja immer) bleibt. Es müsste also "Der Umsetzung wurde zugesagt." heißen. Das Problem hierbei ist aber, dass man eigentlich nur einer Person zusagen kann, weil das Wort "zusagen" einen Kommunikationsaspekt hat.

Deshalb bin ich eher auf der Seite der Kollegen, die meinen "Die Umsetzung wurde zugesagt". Allerdings fehlt hier klar der Dativ und sollte gesagt sein. Wem wurde denn die Umsetzung zugesagt?

Alles, Schlusswort: ICH würde, wenn ich keine weiteren Angaben außer denen, die im Satz vorkommen, Variante 1 bevorzugen. Für Variante 2 fehlen mir noch weitere Angaben, auch wenn sie in unseren Ohren "besser" und "richtiger" klingt.

Liebe Grüße, eure Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions