Online Deutschkurs Forum

Adjektivdeklination Forum: Welche Endung kommt nach dem bestimmten Artikel?

· 34 · 70711

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Erklärung: Wie funktioniert die Adjektivdeklination? How does the adjectiv-declension works?

Steht das Adjektiv VOR einem Nomen, hat das Adjektiv eine Endung.

Maskulinum Singular:                         Femininum Singular:                  Neutrum Singular:

Nominativ: der starke Tiger                die schöne Blume                      das gute Buch

Akkusativ: den starkenTiger              die schöne Blume                      das gute Buch          

Dativ: dem starken Tiger                  der schönen Blume                      dem guten Buch

Genitiv: des starken Tigers               der schönen Blume                      des guten Buches


Meistens steht die Adjektivendung "-en".

Ausnahmen:

- Nominativ:
Im Nominativ haben alle Adjektive nach dem bestimmten Artikel die Endung "-e":

der stark-e Tiger
die schön-e Blume
das gut-e Buch

- Akkusativ Neutrum/Femininum:
Da der Nominativ und der Akkusativ bei Neutrum und Femininum identisch sind, steht auch dort die Endung "-e":

die schön-e Blume (Nominativ + Akkusativ!)
das gut-e Buch (Nominativ + Akkusativ!)


Im Plural ist die Adjektivendung bei bestimmtem Artikel immer "-en".

Maskulinum Plural:                         Femininum Plural:                  Neutrum Plural:

Nominativ: die starken Tiger           die schönen Blumen                       die guten Bücher

Akkusativ: die starkenTiger             die schönen Blumen                       die guten Bücher

Dativ: den starken Tigern               den schönen Blumen                      den guten Büchern

Genitiv: der starken Tiger              der schönen Blumen                      der guten Bücher







www.deutschakademie.de/online-deutschkurs
Über 20.000 Grammatikübungen finden Sie beim kostenlosen Online-Grammatiktrainer!
Eine Frage daraus zu Ihrem Thema:


Thema: VERB: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: Partizip Perfekt (em)

   Das ... Problem wurde umgehend gelöst.
      festgestellter
      festgestellten
      festgestellte
      festgestelltes

Frage:
Das ... Problem wurde umgehend gelöst.
   
festgestellter
   
festgestellten
   
festgestellte
   
festgestelltes
warum festgestellte ist richtig?


Erklärung:
Hallo!

"Das Problem" ist neutrum und steht im Singular. In diesem Satz ist es Subjekt, also steht es Nominativ.
Die Adjektivendung für neutrum Singular im Nominativ ist "-e"

Liebe Grüße, Anna



The Newsletter for learners of German, tips for quicker learning and facts about the German-speaking world:
www.deutschakademie.de/newsletter_form.php


« Last Edit: March 26, 2010, 07:18:45 AM by Online-Lehrerin-Anna »
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ

   Das ... (schrecklich/Leiden/die vielen Menschen) in ... (die ärmsten Länder/die Dritte Welt) muss bald ein Ende haben.
      schreckliches Leiden - der vieles Menschen - den ärmster Länder - der Drittes Welt
      schrecklicher Leiden - der vielen Menschen - den ärmstes Länder - der Dritte Welt
      schreckliche Leiden - der vielen Menschen - den ärmsten Ländern - der Dritten Welt
      schrecklichen Leiden - der vieler Menschen - den ärmste Ländern - der Dritter Welt

Frage:
schreckliches Leiden - der vieles Menschen - den ärmster
Länder - der Drittes Welt
      
schrecklicher Leiden - der vielen Menschen - den ärmstes
Länder - der Dritte Welt
      
schreckliche Leiden - der vielen Menschen - den ärmsten
Ländern - der Dritten Welt
      
schrecklichen Leiden - der vieler Menschen - den ärmste
Ländern - der Dritter Welt

Erklärung:
Hallo!

"Leiden" ist neutrum Singular und steht hier im Nominativ. Die Adjektivendung muss "-e" sein.

Auf die Frage "wo?" (Wo muss das schreckliche Leiden bald eine Ende haben?) steht der Dativ. Die Dativ-Pluralendung ist "-en".

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - attributiver oder prädikativer Gebrauch (das rote Auto/Das Auto ist rot...)
Unterthema: Attributiver, prädikativer, adverbialer Gebrauch von Adjektiven

   Sieh mal! Mit dieser ... Frau da vorne bin ich in die gleiche Schule gegangen.
      schwangere
      schwanger
      schwangeren
      schwangerer

Frage:
Why "schwangeren"? 

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "mit" braucht immer den Dativ.
"Frau" ist Femininum Singlar und steht nach "dieser" (das hat die gleiche Funktion wie der bestimmte Artikel).

Die Adjektivenendung nach bestimmten Artikel, Femininum Dativ ist "-en", also: "mit dieser schwangeren Frau"

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - attributiver oder prädikativer Gebrauch (das rote Auto/Das Auto ist rot...)
Unterthema: Attributiver, prädikativer, adverbialer Gebrauch von Adjektiven

   Das ... Theater führt heute keine Operette, sondern ein Kindermärchen auf.
      hiesigen
      hiesiger
      hiesig
      hiesige

Frage:
I can't understand this.  "Das Theater" is neuter but why does it get a "feminine" adjektive?

Erklärung:
Hallo!

No, with an adjective it is not only a feminin ending! The most adjective-endings with the articles "der, die, das" end with an "-e".

Nice greetings, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ

   Ich muss unbedingt den Koch fragen, ob er mir das ... (wunderbar/Rezept/dies/lecker/Torte) gibt.
      wunderbares Rezept dieser leckeres Torte
      wunderbare Rezept dieser leckeren Torte
      wunderbaren Rezept dieses leckere Torte
      wunderbare Rezept diesen leckeren Torte

Frage:
hallo
warum die antwort wunderbares rezept dieser leckeres torte ist nicht richtig

Erklärung:
Hallo,

"Torte" ist femininum. Du hast schon richtig gesehen, dass "dieser leckeren Torte" Genitiv ist, aber die Adjektivendung für Genitiv ist immer "-n".
Die Endung des Artikeln trägt das Genitiv-Signal: hier ist es "dieser". Das "-er" zeigt, dass das Nomen im Genitiv steht. Das Adjektiv hat dann die Endung "-en".

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Partizip Präsens (Partizip I)
Unterthema: Partizip I

   Eigentlich wollten wir gemeinsam essen, doch ich wollte die ... Kinder nicht stören.
      gespielten
      spielende
      spielenden
      spielendem

Frage:
Warum spielenden?

Erklärung:

Hallo!

Nach dem bestimmten Artikel hat das Adjektiv im Plural immer die Endung "-en":

Nominativ Plural: die spielenden Kinder
Akkusativ Plural: die spielenden Kinder
Dativ Plural: den spielenden Kindern
Genitiv Plural: der spielenden Kinder

Die Plural-Regel gilt für maskulinum, femininum und neutrum!

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Jeden Tag ärgerte sich der Schuldirektor über das ... Benehmen mancher Schüler.
      respektlose
      respektloses
      respektloser
      respektlos

Frage:
warum "über das respektlose Benehmen"

Antwort:
"das Benehmen" ist Neutrum und steht im Akkusativ. Die Adjektivendung zu Neutrum Singular Akkusativ ist "-e".

Neutrum Singular:

Nominativ: das gute Buch
Akkusativ: das gute Buch         
Dativ: dem guten Buch
Genitiv: des guten Buches

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Hallo!
Thema: VERB: Partizip Präsens (Partizip I)
Unterthema: Partizip I

   Die ... Frauen versammelten sich um den Kachelofen.
      stricken
      strickenden
      strickende
      strickendes

Frage:
Warum nicht "strickende"? 

Erklärung:
Steht beim Plural eines Wortes der bestimmte Artikel, hat das Adjektiv die Endung "-en". Das gilt für maskulinum, femininum und neutrum:
Die kaputten Tische (m)
Die strickenden Frauen (f)
Die blauen T-Shirts (n)

Steht kein Artikel im Plural, bekommt das Adjektiv die Endung "-e":
Kaputte Tische (m)
Strickende Frauen (f)
Blaue T-Shirts (n)

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Artikelwörter (der, meines, diesen, jener,..)
Unterthema: Artikelwörter und Adjektivendung

   Meine ... Schwestern sind zwar schon 28 und 30 Jahre alt, aber sie leben immer noch auf Kosten ... Eltern.
      beide - unserern
      beiden - unserer
      beide - unseren
      beiden - unseren


Frage:
Hallo, ich verstehe nicht warum muss man "beideN" nach "meine" schreiben. Ist es nicht Nominativ?

Meine ... Schwestern sind zwar schon 28 und 30 Jahre alt, aber sie leben immer noch auf Kosten ...Eltern.

 Die richtige Antwort ist:
 beiden - unserer
    Vielen Dank,   Olga   

Erklärung:
Liebe Olga!

Ja, du hast recht, es ist Nominativ. Aber: Steht im Plural ein Artikel vor einem Adjektiv, dann ist die Adjektivendung immer "-en". "Kein-" und "mein" gehören hier auch in die Kathegorie "Artikel":

Die/Meine/Keine beiden Schwestern

Dies gilt für maskulinum, femmininum und neutrum.

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition- temporale Präpositionen
Unterthema: Temporale Präpositionen ( Frage Wann?)

   Wann haben Sie nicht gut geschlafen? In der letzten Nacht.
      der letzten Nacht = Akkusativ
      der letzten Nacht = Dativ
      der letzten Nacht = Genitiv
      der letzten Nacht = Nominativ

Frage:
ich hab eine frage ich dachte Dativ ist  z.b diesem,unserem...warum mit n am ende

Antwort:
Hallo!

Hier ist das Nomen "Nacht". "Nacht" ist femininum und hat im Dativ Singular den Artikel "der". Brauchen wir auch ein Adjektiv zwischen dem Artikel und dem Nomen, so hat das Adjektiv die Endung "-en".
Die Endung "-m" gibt es nur beim maskulinum/neutrum-Artikel im Dativ!

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter Artikel in Nom./Dat./Akk - B1

   ... (engagiert/Reiseleiterin (f)) zeigt den Touristen die Stadt auch bei Nacht.
      Die engagiertes Reiseleiterin
      Die engagierte Reiseleiterin
      Eine engagierten Reiseleiterin
      Ein engagierte Reiseleiterin

Erklärung:
Hallo!

"Die Reiseleiterin" ist eine Frau, also femininum, und steht im Singular. In diesem Satz ist sie Subjekt, also steht sie im Nominativ.
Die Adjektivendung für femininum Singular im Nominativ ist "-e", hier also: die engagiertE Reiseleiterin

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Peter hatte heute schon wieder Streit mit (sein/streng/Chef (m)).
      seinem strengen Chef
      sein strengem Chef
      seinen strengen Chef
      sein strenger Chef

Erklärung:
Hallo!

Nach der Präposition "mit" steht immer ein DATIV.

"Chef" ist maskulinum und hat im Dativ den Artikel "dem". Die Endung maskulinum Dativ ist im Singular immer "-em": "seinem/meinem/einem/diesem/.."

Nach dem Dativartikel "seinem" steht das Adjektiv "streng". Das Adjektiv hat im Dativ nach dem Artikel die Endung "-en":

"Peter hatte heute schon wieder Streit mit seinem strengen Chef."

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0

Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter Artikel in Nom./Dat./Akk - B1

   ... (neue Präparat (n)) "Vitaminpower" soll ... (sensationelle Wirkung (f)) haben.
      Das neu Präparat - die sensationelle Wirkung
      Das neue Präparat - eine sensationelle Wirkung
      Ein neue Präparat - sensationelle Wirkung
      Eines neues Präparat - ein sensationelle Wirkung

Erklärung:
Hallo!

In jedem deutschen Satz habe ich ein Subjekt (steht im Nominativ) und ein Prädikat (das ist das Verb). Das Verb bestimmt, ob noch ein Objekt (im Dativ oder Akkusativ) im Satz steht.
Das Verb "haben" braucht immer ein Objekt im Akkusativ.

So haben wir mit "Präparat" ein Subjekt (Nominativ) und mit "Wirkung" ein Objekt (Akkusativ).

Das Nomen "Präparat" ist neutrum und hat den Artikel "das", weil es um das bestimmte Präparat "Vitaminpower" geht. Nach dem "das" hat das Adjektiv die Endung "-e": "das neue Präparat".
Das Nomen "Wirkung" ist femininum und hat den Artikel "die". Hier ist die Wirkung nicht näher definiert, als steht der Artikel "eine". Nach dem Artikel "eine" hat das Adjektiv die Endung "-e": "eine sensationelle Wirkung"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Entschuldigen Sie bitte ... (verspätet/Antwort (f)), aber ich war 14 Tage in Urlaub.
      eine verspätete Antwort
      die verspätete Antwort
      die verspätetes Antwort
      ein verspäteter Antwort

Erklärung:
Hallo!
In dem Teilsatz "Entschuldigen Sie bitte ... (verspätet/Antwort (f))" ist "Sie" das Subjekt im Nominativ und "entschuldigen" das Verb.
Das Verb "entschuldigen" braucht ein Objekt im Akkusativ.

Das Nomen "Antwort" ist femininum und hat den Artikel "die" im Akkusativ.
Im Akkusativ hat das Adjektiv bei einem femininum Nomen die Endung "-e", also:
!"Entschuldigen Sie bitte die verspätete Antwort, aber ich war 14 Tage in Urlaub."
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Steigerung - Superlativ / Komparativ
Unterthema: Komparativ - Superlativ A1/A2

   Diex ist der ... (sonnig) Ort in ganz Österreich.
      sonnigste
      sonnigsten
      sonnigster
      sonnigerste

Frage:
warum sonnigsten

Erklärung:
Hallo!

Steht ein Adjektiv vor einem Nomen, so braucht das Adjektiv eine Endung.
Das Nomen "Ort" ist maskulinum und steht hier im Nominativ.
Die Adjektiv-Endung maskulinum für Nominativ ist "-e", also:
"Diex ist der sonnigste Ort in ganz Österreich."

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions