Online Deutschkurs Forum

Wie funktioniert der Imperativ in Singular und Plural?

· 25 · 45565

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0


www.deutschakademie.de/online-deutschkurs
Über 20.000 Grammatikübungen finden Sie im kostenlosen Online-Grammatiktrainer!
Eine Frage daraus zu Ihrem Thema:


    Mama, ... (kaufen) mir bitte ein Auto!
      kauft
      kauf
      kaufen
      kaufet

     Gestellte Frage:
   Mama, ... (kaufen) mir bitte ein Auto! the correct answer is (Kauf) ,why ?

     Erklärung:
Hello,

because it is Singular! "Mir" is Dativ of "Ich" and so this is Singular.
"Kauf" is Singular, "Kauft" is Plural

The Newsletter for learners of German, tips for quicker learning and facts about the German-speaking world:
www.deutschakademie.de/newsletter_form.php


« Last Edit: March 26, 2010, 07:29:31 AM by Online-Lehrerin-Anna »
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    ... doch noch ein Stück Kuchen!
      Essen Sie
      Mach
      Machte
      Esste

     Gestellte Frage:
   

     Erklärung:
Hier ist nur diese Lösung möglich, da "machte" und "esste" keine richtigen grammatikalischen Formen sind. "Mach doch noch ein Stück Kuchen" ist semantisch falsch, daher:

"Essen Sie doch noch ein Stück Kuchen!"
« Last Edit: March 26, 2010, 07:29:52 AM by Online-Lehrerin-Anna »
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    ... nicht den Film, sondern ... das Buch, Martina!
      Schaut - liest
      Schau - lest
      Schau - lese
      Schau - lies

     Gestellte Frage:
   

     Erklärung:
"Martina" ist eine direkte Anrede im Singular, daher bildet man hier den Imperativ aus der zweiten Person Singular. (Die Endung fällt weg - es bleibt nur der Verbstamm)
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
den - gib - Luftballon - mir - sofort - zurück!
      Gib mir sofort den Luftballon zurück!
      Den Luftballon gib mir zurück sofort!
      Sofort gib mir den Luftballon zurück!
      Zurück gib mir den Luftballon sofort!

     Gestellte Frage:
   why die richtig Antwort ist "Gib mir sofort den Luftballon zurück!" und nein "Zurück gib mir den Luftballon sofort!" Italy

     Erklärung:
"zurückgeben" ist ein trennbares Verb =

Aussagesatz:
1.Teil Verb an 2.Position im Satz, 2.Teil Verb am Ende:
Ich GEBE den Luftballon ZURÜCK.

Fragesatz und Imperativ:
1.Tei Verb an 1.Position im Satz, 2.Teil Verb am Ende:
GIBST du mir den Luftballon ZURÜCK?
GIB mir den Luftballon ZURÜCK!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... die Chance!
      Kommen Sie
      Essen
      Nutz
      Nimm

Frage:
Wizu nutz?

Erklärung:
Hallo,

der Imperativ "nutz" kommt vom Verb "nutzen" und hat denselben Sinn wie "benutzen", "benützen" und "nützen". Alle vier Verben sind gleich.
Eine "Chance" kann man nicht essen oder kommen, "eine Chance nehmen" klingt auch nicht gut.

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... (du) mir bitte kein Buch zum Geburtstag!
      Schenkst
      Schenken
      Schenk
      Schenkt

Frage:
Warum nicht "schenken"?


Hallo!

Steht am Ende eines Satzes "!", dann braucht man statt dem Verb die "Imperativ-Form".

Es gibt drei Arten von Imperativ:

1.) Imperativ zu "du" (1 Person Singular, zu der man "du" sagt)
2.) Imperativ zu "ihr" (Mindestens 2 Personen, zu denen man "du" sagt"
3.) Imperativ zu "Sie" (1 oder mehr Personen, zu denen man "Sie" sagt)

In unserem Satz "... (du) mir bitte kein Buch zum Geburtstag!" steht "du" als Signalwort.

Für den Imperativ zur "du"-Form nimmt man die 2. Person Singular vom Verb OHNE Endung.
Verb "schenken": 2.Person Singular= "du schenkst"; Imperativ = "schenkst ohne Endung": "SCHENK"

Also: "Schenk mir bitte kein Buch zum Geburtstag!"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... (du) nicht so viel! Zigaretten sind ungesund.
      Raucht
      Rauch
      Rauchen
      Rauchte

Erklärung:
Hallo!

Steht am Ende eines Satzes "!", dann braucht man statt dem Verb die "Imperativ-Form".

Es gibt drei Arten von Imperativ:

1.) Imperativ zu "du" (1 Person Singular, zu der man "du" sagt)
2.) Imperativ zu "ihr" (Mindestens 2 Personen, zu denen man "du" sagt"
3.) Imperativ zu "Sie" (1 oder mehr Personen, zu denen man "Sie" sagt)

In unserem Satz "... (du) nicht so viel!" steht "du" als Signalwort.

Für den Imperativ zur "du"-Form nimmt man die 2. Person Singular vom Verb OHNE Endung.
Verb "rauchen": 2.Person Singular= "du rauchst"; Imperativ = "rauchst ohne Endung": "RAUCH"

Also: "Rauch nicht so viel!"
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... mal, Liebling, ich möchte auch so einen großen Kühlschrank!
      Schau
      Schaut
      Schauen Sie
      Kauf

Erklärung:
Hallo!

Es gibt drei Arten von Imperativ:
1.) Für eine Person, mit der man "per du" ist
2.) Für mehrere Personen, mit denen "per du" ist
3.) Für eine oder mehrere Personen, mit denen man "per Sie" ist.

In dem Satz "... mal, Liebling, ich möchte auch so einen großen Kühlschrank!" steht das Wort "Liebling". Das ist ein Wort für eine Person, die man liebt, also braucht man den Imperativ 1.)
Der Imperativ für 1.) bildet sich nur aus einem Verb OHNE Endung ("Schau", "Komm", "Mach", "Lauf",..)

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: SATZSTRUKTUR - (Syntax) Wortstellung Hauptsatz
Unterthema: Wortstellung A1

   die - Fotoapparat - nehmt - den - bitte - und - Videokamera - mit!
      Die Videokamera nehmt bitte und den Fotoapparat mit!
      Den Fotoapparat und die Videokamera mit nehmt bitte!
      Nehmt bitte den Fotoapparat und die Videokamera mit!
      Bitte mit den Fotoapparat und die Videokamera nehmt!

Frage:
Die Videokamera nehmt bitte und den Fotoapparat mit!

Erklärung:
Hallo!

In einem Satz mit Imperativ steht das Verb immer an 1. Position! Steht auch das Wort "Bitte", dann, und nur dann kann das Verb auch 2.Position stehen. Dann ist "Bitte" an 1. Position.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Verben mit Präpositionen
Unterthema: Verben mit Präpositionen Tangram 1B

   Fritz, komm her! ... mir doch bitte ... der Exkursion!
      Reis - nach
      Flieg - nach
      Berichte - von
      Sprich - über

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "berichten ... von" hat ähnliche Bedeutung wie "erzählen von".
Der Imperativ Singular ist normal ein Verb ohne Endung, manchmal kann man, wenn man will, ein "-e" anhängen.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... (Fahren) doch mit nach Italien!
      Fährt
      Fuhr
      Fahren
      Fahr

Erklärung:
Hallo!

Steht am Ende eines Satzes "!", dann braucht man statt dem Verb die "Imperativ-Form".

Es gibt drei Arten von Imperativ:

1.) Imperativ zu "du" (1 Person Singular, zu der man "du" sagt)
2.) Imperativ zu "ihr" (Mindestens 2 Personen, zu denen man "du" sagt"
3.) Imperativ zu "Sie" (1 oder mehr Personen, zu denen man "Sie" sagt)

In unserem Satz "... (Fahren) doch mit nach Italien!" steht kein Signalwort, aber es gibt nur EINE richtige mögliche Lösung: "Fahr"

Für den Imperativ zur "du"-Form nimmt man die 2. Person Singular vom Verb OHNE Endung.
Verb "fahren": 2.Person Singular= "du fährst"; Imperativ = "fährst ohne Endung, ohne Umlaut": "FAHR"

Also: "Schenk mir bitte kein Buch zum Geburtstag!"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   Entschuldigen Sie, wo finde ich das Gemüse? - ... (Schauen) doch vorne rechts!
      Schaut
      Schauen Sie
      Schau
      Schaust

Erklärung:
In unserem Satz "Entschuldigen Sie, wo finde ich das Gemüse? - ... (Schauen) doch vorne rechts!" steht das höfliche "Sie" als Signalwort.

Für den Imperativ zur "Sie"-Form nimmt man die 3. Person Plural vom Verb mit dem Pronomen und dreht die Satzstellung um.
Verb "schauen": 3.Person Plural= "SIe schauen"; Imperativ = "schauen Sie"

Also: "Schauen Sie doch vorne rechts!"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... doch mal her, Kinder!
      Kommet
      Komm
      Kommen
      Kommt

Erklärung:
Hallo!

Es gibt drei Arten von Imperativ:
1.) Für eine Person, mit der man "per du" ist
2.) Für mehrere Personen, mit denen "per du" ist
3.) Für eine oder mehrere Personen, mit denen man "per Sie" ist.

In dem Satz "... doch mal her, Kinder!" steht das Wort "Kinder". "Kinder" ist der Plural von "Kind", also braucht man den Imperativ 2.)
Der Imperativ für 2.) bildet sich nur aus einem Verb der 2.Person Plural ("Schaut", "Kommt", "Macht", "Lauft",..).

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Imperativ (Geh!, Lauf!, Mach!, Holt!)
Unterthema: Imperativ - A1

   ... nicht den Film, sondern ... das Buch, Martina!
      Schaut - liest
      Schau - lest
      Schau - lese
      Schau - lies

Erklärung:
Hallo!

Steht am Ende eines Satzes "!", dann braucht man statt des Verbs die "Imperativ-Form".

Es gibt drei Arten von Imperativ:

1.) Imperativ zu "du" (1 Person Singular, zu der man "du" sagt)
2.) Imperativ zu "ihr" (Mindestens 2 Personen, zu denen man "du" sagt"
3.) Imperativ zu "Sie" (1 oder mehr Personen, zu denen man "Sie" sagt)

In unserem Satz "... nicht den Film, sondern ... das Buch, Martina!" steht das Signalwort "Marina", also eine Person, mit der man "per du" ist.

Für den Imperativ zur "du"-Form nimmt man die 2. Person Singular vom Verb OHNE Endung.
Verb "schauen": 2.Person Singular= "du schaust"; Imperativ = "schau"
Verb "lesen": 2.Person Singular= "du liest"; Imperativ = "lies"
Also: "Schau nicht den Film, sondern lies das Buch, Martina!"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: SATZSTRUKTUR - (Syntax) Wortstellung Hauptsatz
Unterthema: Wortstellung A1

   Apfelsaft - Glas - doch - noch - nimm - ein!
      Nimm doch noch ein Glas Apfelsaft!
      Noch ein Glas Apfelsaft nimm doch!
      Ein Glas Apfelsaft doch noch nimm!
      Nimm ein Glas Apfelsaft doch noch!

Erklärung:
Hallo!

In einem Satz mit Imperativ steht die Verbform immer an erster Position. Direkt danach folgt eine Ergänzung im Dativ, dann stehen Adverben, am Schluss steht die Ergänzung im Akkusativ.
Im Satz "Nimm doch noch ein Glas Apfelsaft!" gibt es keine Ergänzung im Dativ, also folgen dem Verb (Nimm) die Adverben (doch noch) und am Ende der Akkusativ (ein Glas Apfelsaft).

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions