Welcome, Guest

Poll

Kinderkrankheiten: die üblichen (die üblichen groß oder klein?)

die üblichen
0 (0%)
die Üblichen
0 (0%)

Total Members Voted: 0

Author Topic: Groß-/Kleinschreibung  (Read 13144 times)

doris p

  • Guest
Groß-/Kleinschreibung
« on: June 28, 2012, 06:52:10 AM »
Arbeite im Sekretariat eines Krankenhauses.

"Kinderkrankheiten: die üblichen" - meine Frage: "die üblichen" groß oder klein ???

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1261
  • Karma: +199/-0
    • View Profile
Re:Groß-/Kleinschreibung
« Reply #1 on: June 28, 2012, 11:19:00 AM »
Liebe Doris,

du hast es automatisch richtig gemacht.

Die Grammatik funktioniert so, dass man das Adjektiv (hier: "üblich") klein schreibt, wenn das Nomen bekannt oder logisch ist. Sprich: Man läst das Nomen weg, weil es eh klar ist - wie in deinem Fall. Du schreibst ja nicht: "Kinderkrankheiten: die üblichen Kinderkrankheiten", sondern lässt das zweite "Kinderkrankheiten" weg, weil es ohnehin klar ist.
Anders ist es, wenn das Nomen nicht bekannt oder logisch ist. Dann wird das Adjektiv zum Nomen. Zum Beispiel: "Herr P. hat das Übliche erzählt."

Liebe Grüße, Anna