Online Deutschkurs Forum

Adjektivdeklination: Welche Adjektivendung kommt nach dem unbestimmten Artikel?

· 61 · 107470

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Kommt ihr auch mit? Laura gibt ... (lustig/Fest (n)) in ihrer Wohnung.
      ein lustige Fest
      eine lustige Fest
      lustiges Fest
      ein lustiges Fest

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Fest" ist Neutrum und steht hier im Singular.

Das Verb "geben" braucht ein Objekt im Akkusativ , also ist hier "ein Fest" ein Objekt im Akkusativ.
"Fest" hat den unbestimmten Artikel "ein".
Für den unbestimmten Artikel "ein" im Neutrum Singular gehört die Adjektivendung "-es".

Also: "ein lustigES Fest"

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
   Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Schau mal! Da steht eine ... Waschmaschine.
      günstig
      günstige
      günstiges
      günstiger

Erklärung:
Hallo!

Jeder deutsche Satz braucht mindestens ein Verb und ein Subjekt im Nominativ. Im Satz "Da steht eine ... Waschmaschine." Ist Waschmaschine das Subjekt.
"Waschmaschine" ist femininum und hat den unbestimmten Artikel "eine".
Steht ein Adjektiv vor einem Nomen, so muss das Adjektiv eine Endung haben. Die Endung für femininum Nominativ ist "-e":
"eine günstige Waschmaschine".

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
   Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Dort hängt ein ... Mantel.
      schicker
      schickes
      schick
      schicke

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Mantel" ist maskulinum und steht im Satz "Dort hängt ein ... Mantel." Subjekt.
Wir sehen den unbestimmten Artikel "ein", also fehlt uns das Maskulin-Signal "-er". Das hängen wir an das Adjektiv und erhalten:
"Dort hängt ein schicker Mantel."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Ein ... Mann kauft die Stereoanlage.
      hübsch
      hübsches
      hübsche
      hübscher

Frage:
Wieso ist hubscher man?

Erklärung:
Hallo!

Steht ein Adjektiv vor einem Nomen, so bekommt das Nomen eine Endung.
Das Signal für Nominativ Mask. ist "-r" und steht im bestimmten Artikel "der".
Steht aber der unbestimmte Artikel "ein", MUSS das Adjektiv das Signal "-r" tragen: ein starker Tiger.

de-r  starke Tiger
ein starke-r Tiger

Also braucht man hier "ein hübscher Mann".

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Schau mal! Das ist ein ... Buch.
      gut
      gute
      gutes
      guter

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Buch" ist Neutrum und steht hier im Singular.

Es ist hier Subjekt, steht also im Nominativ.
"Buch" hat den unbestimmten Artikel "ein".
Für den unbestimmten Artikel "ein" im Neutrum Singular gehört die Adjektivendung "-es".

Also: "ein gutES Buch"

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Hier ist ein ... Sofa.
      bequemes
      bequemer
      bequeme
      bequem

Erklärung:
Steht ein Adjektiv vor einem Nomen (wie hier "Zeitung"), muss es eine Endung erhalten. Diese Endung ändert sich nach Geschlecht (maskulinum,femininum,neutrum), Zahl (Singular und Plural) und Fall (Nominativ, Akkusativ, Dativ, Genitiv) und muss gut gelernt werden.

Das Nomen "Sofa" ist neutrum und hat den Artikel "das".

Das "s" im Artikel "daS" zeigt, dass das Wort neutrum ist.

Habe ich nun den Satz "Das ist ein ... Sofa." sehe ich am "ein" nicht, ob es ein maskuliner, femininer oder neutraler Artikel ist. Also nehme ich das "S" und setze es zum Adjektiv "bequem". Und so weiß ich, dass "Sofa" neutrum ist.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ

   An ... (ein/kalt/Wintertag) gibt es nichts Schöneres, als mit einer Tasse ... (heiß/Kakao) vor ... (ein/wärmend/Kaminfeuer) zu sitzen.
      einen kalten Wintertag - heißen Kakaos - einem wärmenden Kaminfeuer
      einem kalten Wintertag - heißem Kakao - einem wärmenden Kaminfeuer
      einen kalte Wintertag - heißer Kakao - einen wärmende Kaminfeuer
      eines kalten Wintertag - heißer Kakao - einem wärmenden Kaminfeuer

Erklärung:
Hallo!

Steht ein Adjektiv VOR einem Nomen, so braucht das Adjektiv eine Endung.
Die Präposition "an" braucht auf die Frage "wann?" immer eine Ergänzung im Dativ.
Das Nomen "Wintertag" ist maskulinum und hat hat im Dativ den unbestimmten Artikel "einem".
Die Dativ-Endung für das Adjektiv ist im Dativ immer "-en":
"An einem kalten Wintertag".
Die Präposition "mit" braucht immer einen Dativ und die Präposition "vor" braucht einen Dativ auf die "wo?",
also:  "An einem kalten Wintertag gibt es nichts Schöneres, als mit einer Tasse heißem Kakao vor einem wärmenden Kaminfeuer zu sitzen."
Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter Artikel in Nom./Dat./Akk - B1

   Es tut mir leid, aber ich halte ... (dein/schreiend/Baby (n)) nicht länger aus.
      deines schreiende Baby
      deines schreiendes Baby
      deine schreiendes Baby
      dein schreiendes Baby

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Baby" ist neutrum und hat den Artikel "das".

Das "s" im Artikel "daS" zeigt, dass das Wort neutrum ist.

Habe ich nun den Satz "ich halte ... (dein/schreiend/Baby (n)) nicht länger aus." sehe ich am "dein" nicht, ob es ein maskuliner, femininer oder neutraler Artikel ist. Also nehme ich das "S" und setze es zum Adjektiv. Und so weiß ich, dass "Baby" neutrum ist.
-> dein schreiendeS Baby

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Dort steht ein ... Schrank.
      unpraktisches
      unpraktisch
      unpraktischer
      unpraktische

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Schrank" ist maskulinum und steht im Satz "Dort steht ein ... Schrank." Subjekt.
Wir sehen den unbestimmten Artikel "ein", also fehlt uns das Maskulin-Signal "-er". Das hängen wir an das Adjektiv und erhalten:
"Dort steht ein unpraktischER Schrank."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - attributiver oder prädikativer Gebrauch (das rote Auto/Das Auto ist rot...)
Unterthema: Attributiver, prädikativer, adverbialer Gebrauch von Adjektiven

   An einem ... Freitagmorgen erfuhr Frau Christa F., dass sie in der Lotterie gewonnen hatte.
      schön
      schönem
      schönen
      schöne

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "an" steht mit Dativ oder Akkusativ. Auf die Frage "wann?" kommt allerdings immer Dativ!

Das Nomen "Freitagmorgen" ist maskulinum und hat im Dativ den Artikel "einem". Die Dativendung für Adjektive ist immer "-en".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination

   ... Autos haben die Menschen schon immer fasziniert.
      Neuer
      Neues
      Neuem
      Neue

Erklärung:
Hallo!

Bei der Adjektivdeklination ist der Plural ganz einfach:
Steht ein Artikel vor dem Adjektiv, kommt die Endung "-en".
Steht kein Artikel vor dem Adjektiv, kommt die Endung "-e".

Vor dem Nomen steht hier auch kein Artikel, so hat das Adjektiv die Endung "-e", "neue".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination

   Der Aufenthalt in Schweden hat seiner ... Seele gut getan.
      einsamen
      einsame
      einsames
      einsamer

Frage:
Ich verstehe nicht warum einsamen korrekt ist und nicht einsame. Danke!

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "tun" bildet mit dem Adjektiv "gut" eine fixe Phrase. Diese Phrase braucht im Satz ein Dativobjekt.
Also finden wir hier "seiner Seele" im Dativ.
Steht ein Adjektiv vor einem Nomen, so braucht das Adjektiv eine Endung. Im Dativ-Singular ist diese Endung immer "-en".
Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Dort ist ein ... Staubsauger.
      guter
      gut
      gutes
      gute

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Staubsauger" ist maskulinum und steht hier als Subjekt.
Der bestimmte Artikel im Singular Nominativ ist:
DER gute Staubsauger- im unbestimmten Artikel "wandert" das "R" von (deR) zum Adjektiv:

DeR gutE Staubsauger
Ein guteR Staubsauger

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ - unbestimmter Artikel

   Schau mal! Dort ist ein ... Sessel.
      unbequemer
      unbequemes
      unbequeme
      unbequem

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Sessel" ist maskulinum und steht im Satz "Dort hängt ein ... Sessel." als Subjekt.
Wir sehen den unbestimmten Artikel "ein", also fehlt uns das Maskulin-Signal "-er". Das hängen wir an das Adjektiv und erhalten:
"Dort hängt ein unbequemER Sessel."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.359
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Pfui! Das ist aber ... (sauer.. Bonbon (n)). Hast du kein süßes für mich?
      eines saure Bonbon
      ein saures Bonbon
      das saures Bonbon
      den saures Bonbon

Frage:
Was muss hier tun?

Erklärung:
Hallo!

In diesem Satz musst du versuchen, herauszubekommen, welche Antwort korrekt ist.
Im Satz "Das ist aber ... (sauer.. Bonbon (n))." suchen wir das Subjekt. Das Subjekt steht immer im Nominativ.
"Bonbon" ist neutrum und hat dem Artikel "das/ein". Steht der unbestimmte Artikel "das", dann hat hat das Adjektiv die Endung "-e". Steht der unbestimmte Artikel "ein", brauchen wir die Adjektivendung "-es".
Also: Das ist aber ein saures Bonbon."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions