Online Deutschkurs Forum

Frage zu Reflexiv- u. Personalpronomen (mir / mich)

· 2 · 13718

reimanp2

  • Guest
Hallo,

'Meine Mutter laesst mich ins Kino gehen.'
'Meine Mutter laesst mir den Schluessel zurueck.'

Wie erklaere ich 'mich' in dem einen Satz und 'mir' in dem anderen?

Besten Dank!

Petra
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.337
    • Karma: +201/-0
Liebe Petra,

in deinem ersten Satz "Mama lässt mich ins Kino gehen." steht das Verb "lassen", das ein Akkusativobjekt braucht.
Im zweiten Satz "Mama lässt mir den Schlüssel zurück." steht das Verb "zurücklassen", das genauso wie "überlassen" ein Dativobjekt braucht.
Das Grundwort ist zwar in allen Fällen "lassen", aber bei trennbaren Verben kann es sein, dass durch die Funktion des Präfixes (hier "zurück") eine andere Bedeutung erlangt wird und man dadurch ein anderes Objekt braucht.

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions