Welcome, Guest

Author Topic: des Nachts Welcher Fall ??  (Read 13366 times)

mjokisch

  • Guest
des Nachts Welcher Fall ??
« on: June 09, 2011, 05:23:31 PM »
Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich zu

"des Nachts"

handelt es sich hier um einen Genitiv oder Dativ Fall.

Könnte mir das jemand erklären und obendrein vielleicht auch noch anhand eines Beispielsatzes.

Danke schön

Gruß Matze

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1263
  • Karma: +199/-0
    • View Profile
Re:des Nachts Welcher Fall ??
« Reply #1 on: June 10, 2011, 08:38:04 PM »
Hallo Matze!

Das ist eine gute Frage! Ich kann dir keine hundertprozentige Antwort geben, aber ich habe eine Theorie  ;D

Wie du richtig bemerkt hast, ist "des" zwar ein Genitivartikel, aber "Nacht" ist feminin und hätte demnäch den Genitivartikel "der". (Beispiel: Das Kleid der Frau ist schön.)
Dativ kann es definitiv auch nicht sein - der Artikel wäre auch "der" (Beispiel: Mit der Frau gehe ich spazieren.)

Meine Lösungstheorie ist folgende:
Ich glaube, dass es sich bei "Des" um eine alte, literarische Kurzform von "Währendessen" handelt. Nimmt man einen Beispielsatz, "Des Nachts laufen im Park viele Katzen herum.", ist die Gleichzeitigkeit zweier Handlungen gegeben: Während es Nacht ist, laufen die Katzen im Park herum.
Die Literatur erlaubt Vieles und ich habe mir Gedanken gemacht, ob das Wort "Des" noch wo anders Sinn macht - mir bleibt aber nur die Redewendung "des Nachts". Also könnte es sich auch um eine feststehende Wortspielerei ohne Hintergrund handeln.

Vielen Dank für die tolle Frage!
Liebe Grüße, Anna

Morall957

  • Guest
Re:des Nachts Welcher Fall ??
« Reply #2 on: August 10, 2011, 11:02:45 AM »
das war eine gute frage:)

Acewaseseprem

  • Guest
Re:des Nachts Welcher Fall ??
« Reply #3 on: November 09, 2012, 02:21:12 PM »
In ihm etwas , und es ist ausgezeichnete Idee. Ich unterstütze Sie .

Sane

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 6
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re:des Nachts Welcher Fall ??
« Reply #4 on: January 03, 2013, 05:21:42 PM »
Mein Ansatz zur Lösung:
"Des Nachts" ist weder Ausdruck noch Ausnahme, sondern schlicht Genetivobjekt. Eine leider aussterbende Wendung! Beispiele:
Ich gehe des Weges, ich freue mich des Lebens, ich schlafe des Nachts (oder nächtens).
Eigentlich müsste es aber "der Nacht" heißen - darauf zielte doch Deine Frage? Hat hier eine Geschlechtsumwandlung stattgefunden?