Online Deutschkurs Forum

Der Genitiv

· 19 · 28521

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    Thema: Genitiv (das Dach des Hauses; der Ball der Kinder,...)
Unterthema: Genitiv A1/A2

   Am Ende ... (von seiner Ausbildungszeit) konnte der Koch sagen, dass er sich für den richtigen Beruf entschieden hatte.
      seiner Ausbildungszeit
      seines Ausbildungszeites
      seine Ausbildungszeits'
      seiner Ausbildungszeits

Frage:
Die Zeit oder das Zeit?

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Zeit" ist femininum. Auch "Ausbildung" ist femininum, man braucht aber, wenn man beide Nomen zusammensetzt, immer nur den letzten Artikel, also:
"die Ausbildungszeit"
In diesem Satz steht das Nomen allerdings im Genitiv, als Ergänzung zu "Ende". Man dekliniert:

Nominativ: die Ausbildungszeit
Genitiv: der Ausbildungszeit
Dativ: der Ausbildungszeit
Akkusativ: die Ausbildungszeit
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ

   Möchtest du heute Abend zu ... (der interessante Vortrag/der berühmte Wissenschaftler) mitkommen?
      den interessante Vortrag des berühmte Wissenschaftlers
      dem interessanten Vortrag des berühmten Wissenschaftlers
      der interessante Vortrag des berühmtes Wissenschaftlers
      dem interessantem Vortrag des berühmter Wissenschaftler

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "zu" braucht immer eine Ergänzung im Dativ, also steht "Vortrag" im Dativ. ---> "zu dem berühmten Vortrag" ("Vortrag" ist maskulinum).
"Wissenschaftler" ist eine Ergänzung, eine Erklärung, zu "Vortrag" und steht deshalb im Genitiv.
"Wissenschaftler" ist maskulinum und wird so im Genitiv dekliniert: "des berühmten Wissenschaftlers".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Genitiv (das Dach des Hauses; der Ball der Kinder,...)
Unterthema: Genitiv B1

   Der Ball ... (Buben (m)) ist im Garten des Nachbarn gelandet.
      der Buben
      des Bube
      dem Bubens
      den Bubens

Erklärung:
Hallo"

In dieser Aufgabe wollen wir den GENITIV des Wortes "Bub". wissen.
Das Nomen "Bub" bezeichnet einen sehr jungen Mann, der Plural ist "Buben".
In der Aufgabe finden wir also den Plural. Den Plural Genitiv maskulinum bilden wir mit dem Artikel "der" und dem Nomen im Plural, also "der Buben".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    Thema: Funktionsverbgefüge (Angst haben vor, sich interessieren für...)
Unterthema: Nomen-Verb

   Die Kritiker waren von der Premiere ... Theaterstück.. ganz begeistert.
      der Theaterstück
      dem Theaterstück
      des Theaterstücks
      das Theaterstück

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "von" braucht in der deutschen Sprache immer einen Dativ. Allerdings fragen wir im Satz "Die Kritiker waren von der Premiere ... Theaterstück.. ganz begeistert." nach wessen Premiere die Kritiker ganz begeitert sind.
Wir suchen hier also den Genitiv.
Den Genitiv von maskulinen und neutralen Nomen bilden man mit dem signifikanten "-s" am Artikel UND Nomen.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions