Online Deutschkurs Forum

Die Modalverben im Präteritum

· 18 · 42078

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
www.deutschakademie.de/online-deutschkurs
Über 20.000 Grammatikübungen finden Sie im kostenlosen Online-Grammatiktrainer!
Eine Frage daraus zu Ihrem Thema:


Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Patrick ... nicht mitkommen, weil er noch lernen ... .
      konnte - durfte
      sollte - wollte
      durfte - musste
      musste - sollte
 

Erklärung:
Hallo,

das Präteritum der Modalverben bildet man so:

Modalverb - Umlaut + -t + Endung!
dürfen - ü + -t + Endung = durfte
müssen - ü + -t + Endung = musste
können - ö + -t + Endung = konnte
möchten - ö + -t + Endung = mochte
sollen (hat keinen Umlaut) + -t + Endung = sollte
wollen (hat keinen Umlaut) + -t + Endung = wollte

Achtung! Die 3. Person Singular hat die Endung -e!

ich durfte/konnte/musste/sollte/mochte/wollte
du durftest/konntest/musstest/solltest/mochtest/wolltest
er, sie, es durfte/konnte/musste/sollte/mochte/wollte
wir durften/konnten/mussten/sollten/mochten/wollten
ihr durftet/konntet/musstet/solltet/mochtet/wolltet
sie durften/konnten/mussten/sollten/mochten/wollten

Liebe Grüße, Anna


The Newsletter for learners of German, tips for quicker learning and facts about the German-speaking world:
www.deutschakademie.de/newsletter_form.php
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben/haben/sein/werden
Unterthema: Modalverben, sein, haben, werden

   Er ... sich ein neues Auto kaufen, aber er hatte kein Geld.
      wolle
      wollte
      will
      willte

Antwort:
Hallo!

Das Präteritum von "wollen" bildet man wie die regelmäßigen Verben: Verb + "t" + Endung.
Also:
ich wollte
du wolltest
er, sie, es wollte (Achtung! Die Endung hat kein "-t")
wir wollten
ihr wolltet
sie, Sie wollten

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   ... ihr draußen im Garten spielen? Ihr seid ja ganz dreckig.
      Müsstet
      Müsstes
      Musstet
      Musstest

Frage:
Wieso musstet nicht müsstet

Erklärung:
Das Modalverb "müssen" hat den u-Umlaut "ü" nur im Präsens und im Konjunktiv 2. Im Präteritum aber fällt der Umlaut weg - und das ü wird zum u. --> Das Präteritum konjugiert man so:
ich musste
du musstest
er, sie, es musste
wir mussten
ihr musstet
sie, Sie mussten

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben/haben/sein/werden
Unterthema: Modalverben, sein, haben, werden

   Manfred ... schon als Kind keine Katzen streicheln. Er hat eine Allergie gegen die Haare.
      dürfte
      durfte
      musste
      müsste

Erklärung:
Hallo,

bei dieser Frage muss man das richtige Modalverb finden und ins Präteritum setzen.
In dem Satz "Manfred ... schon als Kind keine Katzen streicheln." macht nur das Modalverb "dürfen" einen Sinn, da niemand eine Katze streicheln "muss".
Bei den Antworten kann nur "durfte" korrekt sein, "dürfte" ist nicht Präteritum, sondern Konjunktiv.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben/haben/sein/werden
Unterthema: Modalverben, sein, haben, werden

   Alexandra ... schon mit 15 abends in die Disko gehen.
      musste
      durfte
      solltete
      konntete

Erklärung:
Hallo,

bei den Modalverben ist es ganz wichtig, die Bedeutung gut und komplett zu verstehen. Am besten macht man das mit einem Wörterbuch.
In dem Satz "Alexandra ... schon mit 15 abends in die Disko gehen." machen die Antworten "sollte" und "musste" keinen Sinn, denn niemand muss/soll mit 15 in eine Disko gehen.
Die Antwort "konntete" ist grammatikalisch nicht richtig (es müsste "konnte" heißen).
Also kann nur "durfte" richtig sein: "Alexandra durfte schon mit 15 abends in die Disko gehen."

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


LydiaSarton

  • Guest
ich durfte/konnte/musste/sollte/mochte/wollte
du durftest/konntest/musstest/solltest/mochtest/wolltest
er, sie, es durfte/konnte/musste/sollte/mochte/wollte
wir durften/konnten/mussten/sollten/mochten/wollten
ihr durftet/konntet/musstet/solltet/mochtet/wolltet
sie durften/konnten/mussten/sollten/mochten/wollten
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Hallo!

Die Verwendung der Modalverben ist teilweise sehr schwierig. Man muss immer auf den Kontext achten; auf den Satz davor oder den Satz danach.
Hier steht im 2. Satz, dass Walter eine neue Freundin hat. Nun muss man im Kontext schließen, dass er nun keine neuen Verabredungen haben will.
Alle anderen Antworten "solltest, konntest, musstest" machen nicht so viel Sinn wie die Antwort "wolltest".
Bei Modalverben können aber oftmals auch mehrere Antworten richtig sein.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Verben - Modalverben
Unterthema: Modalverben Präteritum - B1

   Was ... du schon immer einmal machen?
      wollen
      wollten
      wolltest
      wollte

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "wollen" bildet das Präteritum "wollte":

ich wollte
du wolltest
er, sie, es wollte
wir wollten
ihr wolltet
sie, Sie wollten

Im Satz "Was ... du schon immer einmal machen?" steht das Pronomen "du", also ist die Antwort "wolltest" richtig: "Was wolltest du schon immer einmal machen?"

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Mama, ich ... dir im Haushalt helfen, aber dann ... ich zu meiner Freundin fahren.
      sollte - konnte
      musste - wollte
      wollte - musste
      konnte - sollte

Erklärung:
Hallo!

Es gibt sechs Modalverben in der deutschen Sprache: können, dürfen, wollen, möchten, sollen und müssen.

Die Bedeutungen sind:
"müssen" - 100% fremder Wille
"sollen" - 80% fremder Wille, nicht so stark wie "müssen"
"dürfen" - ich habe immer die Möglichkeit, etwas zu tun, was ich will.
"können" - zu einem bestimmten Zeitpunkt habe ich die Möglichkeit etwas zu tun
"möchten" - 80% eigener Wille, nicht so stark wie "wollen"
"wollen" - 100% eigener Wille

In diesem Satz ist die Lösung daher "Mama, ich wollte dir im Haushalt helfen, aber dann musste ich zu meiner Freundin fahren."

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Präteritum - Modalverben/haben/sein/werden
Unterthema: Modalverben, sein, haben, werden

   Er ... sich ein neues Auto kaufen, aber er hatte kein Geld.
      wolle
      wollte
      will
      willte

Erklärung:
Hallo!

In diesem Satz muss man herausfinden, welche Variante von "wollen" korrekt ist.
Die Antwort "willte" gibt es nicht in der deutschen Sprache, die Antwort "wolle" ist Konjunktiv 1.
So machen eigentlich nur "will" und "wollte" Sinn. Im 2. Satzteil ",aber er hatte kein Geld." steht das Verb "hatte" - Präteritum. Also brauchen wir im ersten Satzteil auch das Präteritum: "wollte".

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben/haben/sein/werden
Unterthema: Modalverben, sein, haben, werden

   Zu Beginn des Jahres ... Melanie nicht gut Volleyball spielen. Jetzt ist sie Profi.
      wollte
      konnte
      durfte
      sollte

Erklärung:
Hallo,

bei den Modalverben ist es ganz wichtig, die Bedeutung gut und komplett zu verstehen. Am besten macht man das mit einem Wörterbuch.
In den Sätzen "Zu Beginn des Jahres ... Melanie nicht gut Volleyball spielen. Jetzt ist sie Profi." zeigt der 2.Satz "Jetzt ist sie ein Profi.", dass Melanie vorher etwas nicht gut KONNTE.
Die Antworten "wollte nicht gut", "durfte" und "sollte" machen in diesem Zusammenhang keinen Sinn.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
   Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Ihre Brieftasche war in der Bahn? ... Sie den Zug nicht aufhalten?
      Mussten
      Durfteten
      Sollten
      Konnten

Frage:
I don't understand the meaning of the question. Could anybody help me? Thanks.

Erklärung:
Hello!

Yes, I can. ;-)

The translation is: "Your leatherpurse was in the train? Couldn´t you stop the train?"
So, you see: You need "can/could" in english like in german "kann/konnte".

Best regards!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Die Kinder ... nicht in den Park. Warum waren sie doch dort?
      durfen
      dürften
      durften
      dürfteten

Frage:
Die Kinder durften oder dürften?

Erklärung:
Hallo!

Das Modalverb "dürfen" bildet das Präteritum mit einem Vokalwechseln ü-->u.
Das Präteritum von "dürfen" heißt also "durften".

"dürften" bezeichnet die Form des Konjunktivs 2.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   ... du mit 13 Jahren schon in eine Disko gehen?
      Dürftest
      Durftest
      Musstest
      Müsstest

Erklärung:
Hallo!

Das Modalverb "müssen" zeigt einen Zwang an, das Modalverb "dürfen" signalisiert eine "Erlaubnis".
In die Disko zu gehen, ist niemals ein "Zwang", also braucht man hier das Modalverb "durfen".
Das Präteritum der Modalverben wird ohne Umlaut gebildet.
Also lautet die Lösung:
Durftest du mit 13 Jahren schon in eine Disko gehen?

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.350
    • Karma: +201/-0
Thema: Präteritum - Modalverben
Unterthema: Modalverben

   Vor dem Spielen ... ich immer mein Zimmer aufräumen.
      musste
      durfte
      solltet
      konntet

Erklärung:
Hallo!

Die Endung zum Pronomen "ich" lautet immer "-e", also können "solltet" und "konntet" nicht richtig sein.
Das Modalverb "müssen" zeigt einen Zwang an, das Modalverb "dürfen" signalisiert eine "Erlaubnis".
Das Kinderzimmer aufzuräumen, ist funktioniert selten mit "Erlaubnis", also braucht man hier das Modalverb "müssen".
Das Präteritum der Modalverben wird ohne Umlaut gebildet.
Also lautet die Lösung:
Vor dem Spielen musste ich immer mein Zimmer aufräumen.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions