Online Deutschkurs Forum

Wechselpräpositionen

· 18 · 26423

Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
www.deutschakademie.de/online-deutschkurs
Über 20.000 Grammatikübungen finden Sie im kostenlosen Online-Grammatiktrainer!
Eine Frage daraus zu Ihrem Thema:


Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   Die Briefe liegen zwischen ... Zeitungen (f) und ... Reklameblättern (n).
      die - das
      der - dem
      den - das
      den - den

Frage:
zeitung is feminin nd if sentence is akkusative then we must write like die zeitung
if sentence is dative then it must be written as der zeitung but in this answer is den zeitung. why answer is den zeitung?

Erklärung:
Hi!

You are compleatly right, but "Zeitungen" is Plural. So you have to put Plural-Artikel. And this is "den" for Dativ-Plural and "die" for Akkusativ-Plural.

Nice greetings, Anna



The Newsletter for learners of German, tips for quicker learning and facts about the German-speaking world:
www.deutschakademie.de/newsletter_form.php
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Nach dem Unfall befindet sich der Fahrer in ... (schlimme Zustand (m)).
      einem schlimmen Zustand
      einen schlimmen Zustand
      der schlimmer Zustand
      dem schlimmen Zustand

Frage:
Warum für diese Frage die richtige Anwort ist "einem schlimmen Zustand" und nicht "einen schlimmen Zustand"?

Vielen Dank für Ihren Anwort.

Erklärung:

Hallo!

Die Präposition "in" gehört zu den Wechselpräpositionen. Das heißt, dass "in" mal mit Akkusativ, mal mit Dativ gebraucht wird. Eine Wechselpräposition (dazu gehören: in, auf, an, unter, über, hinter, vor, neben und zwischen) braucht einen Akkusativ, wenn es bei einem Verb der Aktion steht:

Ich lege das Buch auf DEN Tisch. (Das Verb "legen" ist ein Verb der Aktion)
Gibt es keine Aktion im Satz, steht die Präposition mit Dativ:
Das Buch liegt auf DEM Tisch.

In unserem Satz "Nach dem Unfall befindet sich der Fahrer in ... (schlimme Zustand (m))." haben wir das Verb "sich befinden". Dieses Verb zeigt keine Aktion, sondern einen Zustand. Also steht "in" + Dativ. "Nach dem Unfall befindet sich der Fahrer in einem schlimmen Zustand."

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   Papa legt sich jeden Tag nach dem Mittagessen ... Sofa (n) und schläft eine halbe Stunde.
      auf
      aufs
      aufn
      aufm

Frage:
warum aufs ist richtig
Frage 7von 10 (Nr.959 Losung

Antwort:
Hallo!

Das Wort "Sofa" ist neutrum und hat im Nominativ und Akkusativ den Artikel "das". Mit den Präpositionen "auf", "an", "in", "über" und "unter" kann man den Artikel verkürzen:
auf + das = aufs
an + das = ans
in + das = ins
...

Warum steht hier Akkusativ?
Das Verb "legen" ist ein Wort der Aktion und braucht daher den Akkusativ (auf die Frage "wohin?").

Liebe Grüße, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   ... dem Tisch steht ein Glas Wasser.
      Zwischen
      Über
      Auf
      In

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "auf" ist die einzige, die in dem Satz SINN macht. Ein Glas Wasser kann nicht in, über oder zwischen einem Tisch stehen.

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen (em - Brückenkurs)

   Bitte hol die Decke! Sie liegt unter dem Bett.
      dem Bett = Nominativ
      dem Bett = Genitiv
      dem Bett = Dativ
      dem Bett = Akkusativ

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "unter" gehört zu den Wechselpräpositionen. Das heißt, dass "unter" mal mit Akkusativ (auf die Frage "wohin?"), mal mit Dativ (auf die Frage "wo?") gebraucht wird. Eine Wechselpräposition (dazu gehören: in, auf, an, unter, über, hinter, vor, neben und zwischen) braucht außerdem einen Akkusativ, wenn es bei einem Verb der Aktion steht. Im Satz "Sie liegt unter dem Bett." findet man aber das Verb "liegen", dass keine Aktion anzeigt, sondern eine Position --> WO liegt die Decke? - Unter dem Bett (Dativ).

Liebe Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
   Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   Möchtest du dich nicht schon an ... Tisch (m) setzen?
      der
      den
      dem
      die

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "setzen" ist ein Verb der Aktion. Das heißt, dass das, das "gesetzt" wird, in Bewegung ist.

Verben der Aktion brauchen IMMER eine Ergänzung im AKKUSATIV.

"der Tisch" ist maskulinum, der Akkusativ hat den Artikel "den".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
   Thema: Dativ (dir, dem, meinem,...)
Unterthema: Dativ allgemein- Artikel, Pronomen

   Igitt! Hier esse ich sicher nichts! Auf ... Teller.. sitzen ja Fliegen!
      dem Tellern
      dem Teller
      den Tellers
      den Tellerm

Frage:
dem teller

Erklärung:
Hallo!

Ja, du hast recht: "Auf dem Teller sitzen ja Fliegen."
Nach den ("Wechsel")Präpositionen "auf, an, über, unter, in, zwischen neben, vor und hinter" steht der Dativ ODER der Akkusativ.
Der AKkusativ folgt nach Verben der AKtion und speziell nach "legen", "setzen", "stellen".
Der Dativ folgt nach Verben der Position und speziell nach "liegen", "sitzen", "stehlen" und "sein".
Im Beispielsatz "Auf ... Teller.. sitzen ja Fliegen!" finden wir das Verb "sitzen", also brauchen wir den Dativ.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition - lokale Präpositionen
Unterthema: Tangram 2B zu, nach, vor, aus, von, mit, über

   Gnädige Dame, erteilen Sie mir gnädigst die ... vor ihrem Haus ... parken?
      Respekt vor
      Erlaubnis zu
      Ahnung von
      Beschwerde über

Frage:
wann mache ich wo oder woher in pröposicion

Erklärung:
Hallo!

Die Frage "Wo?" zeigt eine POSITION an. Sie steht meist mit den Verben sein, liegen, stehen oder sitzen. Das bedeutet, dass bei einer Frage mit "wo?" keine Aktion sein darf.
Die Frage "Wohin?" steht nach Verben der Aktion. Diese sind meist legen, setzen und stellen und drücken Bewegung aus.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Dativ (dir, dem, meinem,...)
Unterthema: Dativ allgemein- Artikel, Pronomen

   Auf ... Schreibtisch liegen Bücher von Shakespeare und Kleist! - Ja, klar, sie studiert ja auch Literatur!
      ihrer
      ihrem
      seinem
      seiner

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "auf" kann auf die Frage "wohin?" mit Akkusativ und auf die Frage "wo?" mit Dativ stehen.

In dem Satz "Auf ... Schreibtisch liegen Bücher von Shakespeare und Kleist" brauchen wir "wo?" + Dativ, weil das Verb "liegen" als Signalwort für Dativ gilt.

Das Nomen "Schreibtisch" ist maskulinum und hat im Dativ die Artikelendung "-em".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   Im Sommer legen sich die Wiener gerne an ... Donau (f).
      die
      das
      den
      der

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "legen" ist ein Verb der Aktion. Es zeigt eine "Bewegung" an und steht immer mit einem Objekt im Akkusativ.
Die "Donau" ist ein Fluss in Österreich. Flüsse sind immer Femininum.
Der Artikel für Femininum im Akkusativ ist "die", also:
" Im Sommer legen sich die Wiener gerne an die Donau."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   ... der Zimmerdecke hängt ein Lampion.
      Über
      Unter
      An
      In

Erklärung:
Hallo!

Es gibt neun Wechselpräpositionen: an, unter, vor, hinter, zwischen, neben, in, auf, über, unter.
Sie alle zeigen eine Position oder eine Richtung von Personen oder Gegenständen an.
In Kombination mit dem Nomen "Zimmerdecke" macht allerdings nur eine Wechselpräposition Sinn, "an".

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   Ich glaube, ... Kühlschrank (m) sind noch sechs Eier.
      im
      in
      ims
      imn

Erklärung:
Hallo!

Kann man in der deutschen Sprache mit "wo?" fragen, so braucht man immer eine Ergänzung im Dativ. Das Nomen "Kühlschrank" ist maskulinum und hat im Dativ den Artikel "dem". Die Präposition "in" + "dem" kann man zu "im" kontrahieren.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   ... dem Haus steht die Sonne.
      Über
      Vor
      Unter
      An

Erklärung:
Hallo!

Die 9 Wechselpräpositionen "in, an, auf, unter, über, vor, zwischen, hinter, neben" sind lokale Präpositionen. Das heißt, sie zeigen an, WO etwas ist oder WOHIN sich etwas bewegt.
In unserem Satz "... dem Haus steht die Sonne." macht nur die Präposition "über" einen Sinn, da die Sonne weder vor, noch, unter oder an einem Haus stehen kann.

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
    Thema: Präposition - Wechselpräpositionen
Unterthema: Wechselpräpositionen - A1

   ... Bett (n) von Karl liegen viele Spielzeugautos.
      Unters
      Untern
      Unterm
      Unter

Erklärung:
Hallo!

Die Präposition "unter" gehört zu den Wechselpräpositionen. Das heißt, dass sie den Kasus wechseln, je nachdem sie auf die Frage "wo?" oder "wohin?" stehen.
Das Verb "liegen" zeigt keine Aktion an, deshalb braucht es die Frage "wo?" und einen Dativ.
Das Nomen "Bett" ist neutrum und trägt die Dativendung "-m", also: "Unterm Bett von Karl liegen viele Spielzeugautos."

Beste Grüße!
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions


Online-Lehrerin-Anna

  • Online Deutsch lernen:
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
    • Posts: 1.339
    • Karma: +201/-0
https://www.deutschakademie.de/online-deutschkurs/deutschkurs/nach-thema/wechselprapositionen-dativ-a2

Mama, wo ist mein Deutschbuch? - Das liegt unter ... Sofa (n).
dem
das
den
die


Frage des Users
I would like to understand why the answer is Dativ, just for clarification. Thank you!

Antwort
You need the dative case, whenever you can ask with "Wo?" - With "Wo?" you want to know the position of a person or a thing. In our sentence "Mama, wo ist mein Deutschbuch?" you find the question tag "Wo?" - So, you need dative.
Best regards, Anna
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
friendly
0
funny
0
informative
0
agree
0
disagree
0
pwnt
0
like
0
dislike
0
late
0
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions
No reactions