Artikel von Nomen

Du willst Übungen zum Thema "Artikel von Nomen " machen?

  • Quiz mit zufälligen Fragen aus dem Thema:
    Starte Quiz mit Fragen


Erklärung:

In der deutschen Sprache können Nomen maskulin, femininum oder neutrum sein. Man sieht das an den Artikeln.

Viele Wörter kommen aus einer Fremdsprache (englisch, französisch, arabisch, etc...) in die deutsche Sprache. Die meisten dieser Wörter haben einen lateinischen Ursprung und zeigen sich an den Endungen:


Nomen auf "-heit, -keit, -schaft, -ur, -ion, -ik, -ei, -ie, -ung, - (i)tät, -enz, -anz", die meisten Blumen, Pflanzen und Bäume und viele deutsche Nomen auf "-e" sind feminin.


Nomen auf "-ment, -um, -chen" und "-lein" sind immer neutrum. Außerdem sind alle substantivierten Nomen neutrum. (Das Blau, das Rot, das Lachen, das Spielen, das Gute, das Schwierige...)


Nomen auf "-ling, -ismus, -or, -ent, -ant", Wochentage, Monate, Jahreszeiten, Wetterphänomene, Automarken, Alkohol (Ausnahme: "das Bier") und alle Nomen der n-Deklination (Ausnahme: "das Herz") sind maskulin.


Anzahl der Fragen:

Kapitel auswählen:

Online Grammatiktrainer der DeutschAkademie "kostenlos deutsch lernen" "learn german online" "learn german grammar" hat 4,98 von 5 Sternen 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com