Hamburger in Hamburg

Blog 2 von Dahye

Hallo Leute!

wisst ihr, dass das Wort “Hamburger” aus Hamburg stammt?

Obwohl die Herkunft vom Essen “Hamburger” nicht klar ist, ist es klar, dass das Wort “Hamburger” Hamburg interessiert.

Vielleicht aus diesem Grunde gibt es viele gute Restaurants, die Hamburger von einer hohen Qualität verkaufen.

Hamburger ist eines meiner Lieblingsessen. Deshalb habe ich schon in Hamburg viele verschiedene Burger-Restaurants besucht.

Darunter möchte ich die zwei besten Restaurants vorstellen.

  1. Shiso Burger

Adresse : Bugenhagenstraße 23, 20095 Hamburg

Öffnungszeiten :

  • 12:00 – 21:00 Uhr (Montag bis Samstag)
  • 16:00 – 20:30 Uhr (Sonntag)

Das Restaurant liegt in der Nähe von DeutschAkademie.

In Shiso Burger kann man besonders Hamburgers mit den asiatischen Zutaten genießen.

Bulgigi- und Ebi(Garnelen) Burger sind berühmt.

Es gibt auch Vegetarischer Burger.  Ich habe sowohl Ebiburger auch als Veggieburger probiert. Beide haben mir unwahrscheinlich gut geschmeckt.

Ein Tipp: Zur Mittagszeit der Wochentags gibt es eine preiswerte Option mit einer Beilage und einem Getränk.

Ein vegetarischer Burger und ein Ebi Burger

2 Dulf’s Burger

Adresse: Gertigstraße 57, 22303 Hamburg / Karolinenstraße 2, 20357 Hamburg / Eimsbüttler Chaussee 25, 20259 Hamburg

Öffnungszeiten:

  • 11:30 – 22:00 Uhr (Sonntag bis Donnerstag)
  • 11:30 – 23:00 Uhr (Freitag & Samstag)

Dulf’s Burger ist das einziges Burger-Restaurant, das ich wieder besucht habe.

Normalerweise gehe ich nicht wieder ins Restaurant, in dem ich einmal schon gegangen bin, weil andere guten Restaurants auf mich warten.

Aber Dulf’s ist wertvoll, wieder zu besuchen. Die Pattys sind speziell lecker.

Es hat drei Filialen in Hamburg. Gewöhnlich gibt es eine lange Schlange vom Restaurant. Auf der Speisekarte findet man zahlreiche Burgersorten. Besonders kann man seinen eigenen Burger machen. Aber meine Empfehlung ist Champignon Burger.

Champignon Burger

 

Hallo zusammen!

Blog 1 von Dahye

Ich bin Dahye und komme aus Süd-Korea.

Seit letztem Dezember habe ich in Hamburg gelebt. Ich komme in Deutschland, um eine Arbeitsstelle zu finden. Ich möchte in einer Handelsfirma arbeiten. Also lerne ich jetzt Deutsch!

In Korea habe ich Europa-Wissenschaft studiert. Ich mag Sport, Essen und Reisen. Auch schaue ich gern viele Vlogs in Youtube!

Durch Blog teile ich mit, wie Ausländer wie ich Hamburg finden, erfahren und viele nützliche Informationen von Hamburg. Danach mag ich Essen, deshalb möchte ich über gute Restaurants in Hamburg informieren.

Außerdem schreibe ich auch darüber, was ich in DeutschAkademie lerne, weil es ein Blog von DeutschAkademie ist. 🙂 Meine Erfahrung in DeutschAkademie wird erklärt, dass ich ab A2.2 in DeutschAkademie Deutsch gelernt habe. Ich finde, dass alle Lehrer/Lehrerinnen sowohl gut als auch nett sind. Auch konnte ich viele verschiedene Freunde von Ausland kennenlernen. Es ist sehr hilfreich, dass ich Deutsch lerne.

Aber mein Deutsch ist nicht so perfekt, trotzdem schreibe ich mein Blog auf Deutsch, um selbst zu lernen und auch damit Leser mein Blog besser verstehen.

Ich hoffe mein Blog ist hilfreich, Deutsch zu lernen und Infos vom Leben in Hamburg zu bekommen!

Dahye