Contact

DeutschAkademie
Language School Berlin

Alexanderstr. 9
D-10178 Berlin

Tel : +49 30 30839643

Opening hours

Monday to Thursday
10am - 7pm (CET)
Friday
10am - 3pm (CET)

Fotos vom Kulturprogramm im März

Madeline
Berlin, am 21. 三月 2017
Liebe Teilnehmer,
 
am letzten Freitag konnten wir viel über die Staatssicherheit in der SED-Diktatur lernen und welche Überwachungsmethoden an der Bevölkerung angewandt wurden.
Anbei haben wir noch ein paar Erinnerungen vom Kulturprogramm.
Euer DeutschAkademie Team
 
# DeutschAkademie #Kulturprogramm #StasimuseumLichtenberg #DeutschLernen #mitSpaßzumErfolg
weiterlesen

Der Frühling kommt bald

Ewa
Berlin, am 20. 三月 2017

„Der April macht, was er will“ – dieses Sprichwort beschreibt das April-Wetter sehr gut. Das März-Wetter aber auch. So ist es in der Frühling. Nach dem Winter erwarten wir viel Sonne und Wärme. Manchmal kommt aber der Regen. Man freut sich trotzdem und sucht nach den bunten Frühlingssymbolen. Als Frühlingsboten gelten besonders Krokusse, Primeln und Narzissen. Auch die Schwalbe ist oft ein Symbol des Frühlings.

Khalil Gibran, ein libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter, schrieb: „Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters“. Im Frühjahr erwacht die Natur zu neuem Leben, deswegen ist der Frühling ein Sinnbild für die Fruchtbarkeit der Erde. Im Menschen steht der Frühling für die Zeit seines Lebensaufbaus. Viele Leute sind auf der Suche nach ihrem Platz im Leben. Was sind deine Pläne?

Zum Schluss möchte ich noch etwas über Musik schreiben. Alle können wahrscheinlich das bekannte Werk Antonio Vivaldis: „Die vier Jahreszeiten“. Ein Teil davon ist natürlich „La Primavera – Der Frühling“. Es gibt auch ein schöner Frühlingswalzer von Fryderyk Chopin, der polnisch-französische Komponist und Pianist. Unter diesem Link zu hören:

https://www.youtube.com/watch?v=a0hFZPvanMs

Viele angenehme Momente im Frühjahr!

weiterlesen

2. Stammtisch im März

Madeline
Berlin, am 15. 三月 2017

Liebe Teilnehmer,

rechtzeitig zum Frühlingsbeginn möchten wir euch zum nächsten Stammtisch am 22. März einladen. Wir freuen uns wieder auf einen unterhaltsamen und lustigen Abend mit euch. Los geht es wieder ab 20 Uhr, dieses Mal im Café Berio.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #Stammtisch #CafeBerio #DeutschLernen #mitSpaßzumErfolg

 

weiterlesen

Erste: Wer bin ich?

Milan
Berlin, am

Hallo alle!

Ich heiße Milan. If you are in the unusual predicament that I am in and have switched from Wittenbergplatz to Alexanderplatz locations then welcome! You may remember me from the Wittembergplatz Blog (if you read it). If you are not from Wittenbergplatz, then welcome nonetheless! Especially if you are, for the first time, starting DeutschAkademie. Let me just tell you, you are in for an incredible ride full of fun and learning.

So basically before I start this blog i’ll just reintroduce myself to those of you who have never heard my name before. Ich bin eine Amerikanische Frau aus Kalifornien. Ich bin in Berlin seit fast zwei Monaten. Mein Deutsch ist nicht schrecklich, aber mein Deutsch ist nicht so gut auch, deshalb, schreibe ich dieser Blog in Denglisch (Deutsch u. Englisch). Also I apologize for the future punctuation, I still have not gotten used to Deutsch punctuation haha. At the moment I am in A2.2 and would love to continue DeutschAkademie until C2.1. What about you how do you feel about it?

If you are reading this and happen to ever see me in the halls of DeutschAkademie, don’t be afraid to say hi! I have brown hair with bangs and am very short haha. Until next time, bis bald!

This months books, and my month’s enthusiasm! lol

-Milan 🙂

weiterlesen

Lesen, verstehen, schreiben

Ewa
Berlin, am 11. 三月 2017

Dieser Woche habe ich viel gemacht. Der Intensivkurs in der DeutschAkademie ist wirklich… intensiv! Ich habe zum Beispiel ein Artikel von Christoph Koch unter dem Titel „Wie war ich?“ gelesen. Und was habe ich erfahren?

In dem Text geht es um gegenseitige Online-Bewertungen. Der Autor zeigt, dass inzwischen auch Kunden – nicht nur Verkäufer – bewertet werden. Als Beispiel schreibt er unter anderem über Airbnb und Uber. Diese Plattformen nutzen Bewertungen in beide Richtungen, um Vertrauen herzustellen und Unsicherheit zu verringern. Laut dem Autor funktioniert das leider nicht.

Ich stimme dem Autor auf ganzer Linie zu. Es gibt oft keine entsprechenden Kriterien der Bewertung. Viele Leute geben gute Noten, weil sie selbst nicht schlecht bewertet werden möchten. Eine Hand wäscht also die andere. Man braucht präzise Kategorien, um präzise Bewertungen zu bekommen.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass es auch nicht gut ist, eine Plattform zu gestalten, wo man alle Bewertungen analysieren kann, um eine Art Online-Reputation aufzubauen. Einige Leute können dann bei den interessantesten Angeboten nicht mehr zum Zug kommen, ohne wirklich zu wissen, woran das liegt.

Neue Zeiten, neue Herausforderungen… Wie in der DeutschAkademie: neue Woche bringt sicher was interessantes!

weiterlesen

Fotos vom 1. Stammtisch im März

Madeline
Berlin, am 10. 三月 2017

Liebe Teilnehmer,

es war gestern ein lustiger und unterhaltsamer Abend mit euch. Bei dem Quiz habt ihr euer zeichnerisches Können gezeigt und uns sehr beeindruckt.
Zur Erinnerung haben wir für euch noch ein paar schöne Bilder zum Anschauen.

Euer DeutschAkademie Team

# DeutschAkademie #Stammtisch #CancùnAlexanderplatz #DeutschLernen #mitSpaßzumErfolg

 

weiterlesen

Woher kommt ihr?

Ewa
Berlin, am 07. 三月 2017

So eine Frage kann man an der Wand auf dem Korridor in DeutschAkademie einfach finden. Eine Weltkarte und viele Stecknadeln kommen noch dazu. Die Stecknadeln sind eigentlich kleine Markierungsfähnchen. Sie zeigen, wie multikulturell die Schüller in unserer Sprachschule sind.

Wie sieht das in meiner Kursgruppe aus? Ich lerne zusammen mit Leuten aus aller Welt. Meine Kolleginnen und Kollegen kommen unter anderem aus:

  • China
  • Griechenland
  • Oman
  • Russland
  • der USA
  • und Spanien.

Lust auf eine bunte Gesellschaft in Berlin? Fühl dich eingeladen!

weiterlesen

Kulturprogramm im März

Madeline
Berlin, am

Liebe Teilnehmer,

am 17. März gehen wir im Rahmen unseres Kulturprogramms ins Stasimuseum nach Lichtenberg. Dabei werden wir uns genauer mit der Staatssicherheit nach dem 2. Weltkrieg befassen, bekannt unter dem Kurzwort „Stasi“.
Die Dauerausstellung “Staatssicherheit in der SED-Diktatur” klärt über Aufbau, Entwicklung und Arbeitsweise des MfS (Ministerium für Staatssicherheit) auf.

Bitte meldet euch rechtzeitig an, es gibt nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl.

Euer DeutschAkademie Team

# DeutschAkademie #Kulturpgrogramm #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #StasiumuseumLichtenberg

 

 

weiterlesen