Contact

DeutschAkademie
Language School Berlin

Alexanderstr. 9
D-10178 Berlin

Tel : +49 30 30839643

Opening hours

Monday to Thursday
10am - 7pm (CET)
Friday
10am - 3pm (CET)

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

newsletter-button

Deutschkurs Blog

blog

Das erzählen unsere Teilnehmer über ihren Deutschkurs (more)

Gratis Online Deutschkurs

online-deutschkurs

Lernen Sie kostenlos Deutsch: Online Deutschkurs

Ich bin ein Grafiker

Marco M
Berlin, am 11. März 2015

graphic designer

Io, come molti, altri, faccio parte di quel grande esercito che negli ultimi anni si è riversato nella città di Berlino, sperando di trovare opportunità lavorative molto più interessanti che nel proprio paese. L’esercito dei creativi e nello specifico dei grafici! Trovare un grafico a Berlino è facile come imbattere in un dj. Siamo tanti, tantissimi. Detto ciò, piccola precisazione linguistica, se vi capiterà di essere qui e di dire che anche voi fate il grafico per lavoro (Beruf), non dite semplicemente Grafik, la traduzione letterale di Grafik sarebbe „grafico“ ma nel senso di immagine grafica, di diagramma. Il grafico lavoratore si dice Grafiker, o Grafikerin. Fatta questa piccola digressione vi parlo della foto. Ho lavorato per diversi anni come grafico e visual artist per una etichetta di Berlino, che produce musica tecno.

L’etichetta sta avendo un discreto successo, che aumenta di anno in anno, e la scorsa settimana, per celebrare cinque anni dall’apertura dell’etichetta e quindi di lavori grafici fatti per essa si è organizzata una mostra a Berlino, in una libreria a wedding specializzata appunto in libri di grafica. Nella foto si vedono una serie di vinili di cui ho curato l’immagine e altri packaging. Insomma se amate l’ambiente creativo, non solamente la grafica o l’arte contemporanea, Berlino non vi annoierà di certo, e sfoggiare il vostro tedesco ad uno di questi eventi vi farà fare un’ottima figura.

weiterlesen

Immer wieder Berlin entdecken

Tuuli Kaeramaa
Berlin, am 27. September 2014

Hallo, gute Blog-Leser/in!

Für einen Wechsel, schreibe ich heute statt des Schullebens über die Stadt. Obwohl ich schon seit 10 Monaten in Berlin wohne, hatte ich am diesem Wochenende nur zweite Besucher (aus meinem Heimatland) hier. Eine Freundin aus meiner Uni-Zeit kam für zwei Tage vorbei und interessierte sich mehr für Kunst und „kreative Ecken“ als Museen oder Bootsfahrt auf der Spree. Solche Besucher(innen) sind auch gut für mich selbst, denn ich „muss“ dann auch wieder etwas in Berlin zeigen oder etwas neues herausfinden :] Da wir beide keine Millionäre sind, haben wir uns entschieden, als eine von mehreren, für eine konstenlose Alternative-Tour. Der Spaziergang durch nicht-so-übliche Ecken und Verstecke dauerte unegefähr 3 Stunde und war ganz interessant. Der Tourleiter war eigentlich auch nicht Deutsch, sondern Australier, der schon seit 5 Jahre in Berlin wohnt. Er kennt sich aber gut in Berlin aus und erzählte uns viele spannende Geschichte über Straßenkunst, Berlin Mauer und vor allem über Stadtteil Kreuzberg. Wir sind erst in Mitte herumgelaufen and danach mit dem Zug nach Ostbahnhof gefahren. Davon wieder zu Fuß weiter (Richtung: Kreuzberg), sodass wir viel sehen könnten. Meine eigene größte Entdeckung (oder sozusagen neues Gefühl) war, dass mehrere Graffiti tatsächlich auch Bedeutung haben und dahinten bestimmte Leute oder Geschichte stehen.
Unsere Turistgruppe von fremden Menschen war sehr lustig und auch wenn diese 3 Stunde am Anfang zu lang klang, ging es sondern schnell und war aufregend. Weil die Tourleiter(innen) nur tips bedienen, könnten wir am Ende der Tour bezahlen, was wir wollten (oder gar nichts, wenn es überhaupt nicht gefiel, aber das kann ich kaum glauben :] ) Also, wenn Sie etwas nicht so übliches mit ihre Gäste unternehmen wollen, kann ich diese Tour empfehlen. Treffpunkt am Alexanderplatz, drei mal pro Tag (um 11, 13 und 15 Uhr). Mehr info hier: http://alternativeberlin.com/subculture-berlin-free-tour .

Einer von hunderten Kunstwerken in Berlin (Dieses Foto ist auf dem Hackeschen Hof gemacht)

Schönes Wochenende und genießen Sie die Sonne!

Tuuli

weiterlesen