Tatort: ein deutsche Phänomen

tatort

Was machen die Deutschen am Sonntag Abend? Sie schauen Tatort zu!

Die Krimiserie von dem staatlichen deutschen Fernsehen ARD ist so etwas wie ein Kult hier. Zuschauer kennen die lahmen Witze und die bekannten Handlungen. Aber trotzdem stellen sie jeden Sonntag um 20.00 Uhr ein.

Seit 1970 fasziniert der Tatort  Zuschauern auf dem ganzen Land: mehr als 800 Folgen insgesamt. ARD wird auf Länderebene organisiert, und jeder Sender hat seine eigenen Polizeikommissaren und Kommissarinnen. Es ist eine große Ereignis, wenn der Tatort an deine Heimat kommt.

Ihr könnt den Tatort gucken im Fernsehen und in der ARD Mediathek aber auch in Bars, die jede Woche Folgen zeigen. Obwohl werdet ihr vielleicht nicht alles verstehen, ist es immer spaß zu beobachten, wie die Deutschen darauf reagieren!