Contact

DeutschAkademie
Language School Berlin

Alexanderstr. 9
D-10178 Berlin

Tel : +49 30 30839643

Opening hours

Monday to Thursday
9am - 7pm (CET)
Friday
9am - 3pm (CET)

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

newsletter-button

Deutschkurs Blog

blog

Das erzählen unsere Teilnehmer über ihren Deutschkurs (more)

Gratis Online Deutschkurs

online-deutschkurs

Lernen Sie kostenlos Deutsch: Online Deutschkurs

Konjunktiv 1

DeutschAkademie
Berlin, am 20. September 2018

Heute war ein ruhiger und stressfreier Tag. Ich wachte um 9 Uhr auf und frühstückte, bevor ich über den ganzen Vormittag Deutsch lernte.

Ich rief heute meinem Vater an und er sagte, er freue sich darauf, dass ich in Berlin bin und dass ich mich wohlfühle.

Am Anfang dieses Abenteuers in Deutschland war ich gegen Deutsche voreingenommen.

Mich warnten alle, dass sie (die Deutsche) kalt und herzlos seien. Nach 6 Monaten bin ich tief überzeugt,

dass es auf jeden Fall falsch ist, dass es von dem Gegenüber abhängt, der nicht nur aus Deutschland,

sondern auch aus der ganzen Welt sein kann.  Manchmal ist es komisch, weil die Italienischen auch

einem langweiligen und stören können.

Es ist schwer, die Küche mit anderen zu teilen. Um 8 Uhr bereiten alle das Abendessen vor

und es gibt deswegen nicht genügenden Raum für allen, die gleichzeitig kochen wollen. Ich muss mich daran gewöhnen, denn ich werde hier mindestens 1 Jahr wohnen.

Jeden Tag verbessert sich mein Deutsch. Ich habe gestartet, ein neues Buch zu lesen: Wir, Kinder von Bahnhof Zoo.

weiterlesen

Uni Stress

DeutschAkademie
Berlin, am 19. September 2018

Heute bin ich um 7 Uhr aufgewacht (zu früh!). Mein Drucker funktionierte nicht und ich musste wichtige Dokumente drucken! Scheiße!

Introduction to  Economics ist meine Lieblingsfach an der HTW. Tatsächlich war ich heute besonders konzentriert.

Bei mir ging es immer gleich und ich habe Angst von dem Alltag: Ich nehme Herausforderungen gerne an aber gleichzeitig

kann ich mich nicht mehr als 1 Jahr mit den gleichen Dingen beschäftigen. Bis jetzt ist meine Uni spannend und ich beschwere mich über nichts.

Mein Lehrer im Deutschkurs sei angeblich krank, deswegen haben wir heute unsere neue Lehrerin kennengelernt.

Sie ist gut vorbereitet und verständnisvoll… ich hoffe, dass wir uns miteinander verstehen werden.

Ich erinnere mich an meinen ehemaligen Lehrer und sie waren toll! Wird es auch das gleich sein?

Wir werden es sehen. Das Thema von unserem Unterricht war ‘Konjunktiv I’: meiner Meinung nach muss man sich mit vielen Übungen trainieren.

In Wahrheit, bin ich nicht besorgt! Meine Klasse besteht aus unterhaltenden Leuten und ich lache jede Minute: ’)!

 

weiterlesen

Döner Kebab

DeutschAkademie
Berlin, am 18. September 2018

Endlich ist mein Zimmer fertig. Ich habe schon meine letzte Wohnung verlassen und die Mitbewohnerinnen scheinen nett zu sein.

Ich habe noch nicht meine Hausaufgaben gemacht aber mein Lehrer wird verstehen, dass ich noch nicht mein Gleichgewicht gefunden habe.

Ich habe immer das Deutschstudium ernst genommen und von Montag an werde ich alles wieder regelmäßig machen.

Ich und meine Mutter haben heute ein Döner Kebap gegessen, ja, sie wollte etwas ‘Underground’ essen und ich kenne dieses türkische Geschäft:

Der Döner ist dort wirklich lecker und günstig! Es befindet sich hinter meiner letzten Wohnung und ich war daran gewohnt,

jeden Samstag dorthin zu gehen um ‘Junk Food’ zu essen. Wir waren beide sehr müde, aber trotzdem sind wir wieder nach dem nächsten Ikea mit der M6 gefahren, statt direkt zu schlafen.

Ich brauchte einen Spiegel! Auf Deutsch habe ich mit meiner Mutter gesprochen. Es wäre ein Geheimnis, aber ich verrate es euch: meine Großmutter kommt aus Berlin und sie hilft mir mit den Hausaufgaben xD

weiterlesen

Mein Umzug

DeutschAkademie
Berlin, am 17. September 2018

Wie ich schon erzählt habe, muss ich umziehen und außer des Umzugs möchte ich mein Zimmer schöner machen.

Aus diesem Grund sind Ich und meine Mutter heute zu Ikea gefahren …

drei Adjektiven werde ich schreiben: chaotisch, voll von Leuten und voll von Kindern! Sie waren überall!  Leider war es notwendig, zu Ikea zu gehen.

Wir haben einen fantastischen persischen Teppich gekauft, aber wir hatten Probleme, ihn zu tragen.

Es regnete und wir haben ein Taxi gerufen.  Ich war überfordert für dieses Wochenende, aber es wird sich lohnen.

Bevor ich zu Ikea gefahren bin, habe ich einen Artikel von Neon gelesen. Ich muss mich immer trainieren und mir ist wichtig,

jede Möglichkeit völlig zu entfalten! In letzter Zeit lese ich ‘Wir, Kinder von Bahnhof Zoo ‘ auf Deutsch. Ich bin stolz auf mich selbst,

weil ich ziemlich alles ohne Wörterbuch verstehen kann.

 

 

 

 

 

weiterlesen

Stammtisch am Alexanderplatz im September

Madeline
Berlin, am 14. September 2018

Liebe Teilnehmer,

es war gestern ein lustiger und unterhaltsamer Abend mit euch. Viele von euch haben uns mit einer grandiosen Karaoke Performance überzeugt.

Wir sehen uns nächste Woche beim Stammtisch vom Wittenbergplatz.

Euer DeutschAkademie Team

#DeutschAkademie #Stammtisch #DeutschLernen #MitSpaßzumErfolg #Berlin #Alexanderplatz #Karaoke #Singen

 

weiterlesen

Uni-Alltag

DeutschAkademie
Berlin, am 13. September 2018

Mein Tag war wirklich langweilig. Research Methods finde ich überhaupt nicht interessant:

man kann sagen, dass dieses Fach unten auf meiner Beliebtheitsskala steht!

Nach einer Stunde haben alle die Studenten begonnen, sich abzulenken. Ich auch.

Wir haben schon Hausaufgaben bekommen: man muss ein Thema wählen und nach

einem Studium des Themas muss man die Untersuchung vor den Lehrern vorstellen.

Ich studiere gerne, aber ich habe keine Zeit für die Forschung, weil ich am 16. Juni die Telc Prüfung ablegen werde.

Heute habe ich mich daran angemeldet. Die Bücher sind teurer als ich gewartet habe und ich habe keinen gefunden,

der Sie verkaufen will. Internet ist eine wichtige Quelle von Informationen für mich: auf YouTube kann man unterschiedliche

Videos von Studenten schauen, die die Prüfung abschließen haben und auf ‘ww.dw.com’ kann man zu langsamen Nachrichten

auf Deutsch hören. Ich bereite mich auch mit diesen Mitteln vor.  Werde ich es schaffen? Ich habe zwei Ziele:

ein roter Volvo und ein Deutschzertifikat von C1 (innerhalb des 10. Juli). Ich habe keinen Führerschein,

aber ich habe Lust darauf: der Antrieb ist grundsätzlich, um ein Traum zu erfüllen!

weiterlesen

Finding a job in Germany – Where to look for a job

DeutschAkademie
Berlin, am

Berlin attracts tens of thousands of people every year – so the competition is high but also the playing fields is really big

 

Friend referral

I always find friend referrals to be the best, First – you have someone that wants you to succeed and can give a lot of information before your interview. Second, many times your friend can get a bonus for referring – so that ensures your friend will do the best for you to work in his company. Another good reason is that many times when friends refer you, you get a priority with the recruiter. Last – If your friend likes the company, you will probably too.

Facebook groups

There are many Facebook groups to help you find a job, just type in Berlin jobs and look for the groups that fit what you are looking for.

Sites

I think that LinkedIn is the best way of going at it. You can get a month of free subscription to the premium account that can help you out a bit.

Berlinstartupjobs – Have a lot of really good options

Glassdoor- another great source of offers

Xing – That’s the German LinkedIn – I am not really using it but it has a lot of local offers

Moberries is also a nice platform, I find it lacking jobs that require only English

 

Networking groups

Meetup.com has a lot of meetups events that you can go to, they are usually around a specific topic or community so it’s good to find the ones you like and visit them. When you meet people from companies you are interested in ask them to send your CV, which will increase your chances to get the first interview.

weiterlesen

Finding a job in Germany – setting up everything you need

DeutschAkademie
Berlin, am 12. September 2018

Finding a Job in Germany may be a bit different from how you do it in other countries. I wanted to give you some pointers of things you need to take into consideration. I hope it will help some people.

First of all, it takes time. As I see it Germans are carful and need a lot of information and evidence in order to reach a conclusion, the interview processes can take up to 2 months here and that is normal.

CV / Resume – CV’s are also a bit different here. The thing I found the weirdest is the fact that you have to add your picture to your CV (Top right corner). I personally find it really problematic and think it leads to discrimination, but Germens see it as a sign of honesty, and a chance to get to know the person they are talking to.

Another issue you need to think about when you write your CV is to make it really practice. The more numbers and examples you give for what you did is better. Go straight to the point and prove that you actually did what you say you did.

Cover Letter – The next thing you will need is a cover letter. I have to admit that this is my biggest nightmare (: I never wrote one until I started looking for a job here. The good thing is that once you understand the format it pretty much increases the chances of you getting the call. The disturbing thing is that you have to adapt the Cover letter to the place you want to work in, so that adds 10 more minutes to every job application.

Some General tips I can offer for the CV and Cover letter –

  1. Make it pretty. There are many available free templates, choose one that you like and adapt it a bit. Add your stamp to it. For example I added the green color as it is my favorite
  2. Make sure you don’t have any grammatical or spelling mistakes. That is not a good indicator of you.
  3. If you are already in Germany, or you know that you will be very soon, change your residence to Germany, It makes the recruiter’s life easier.
  4. Have some friends go over you CV and keep on improving it until you reach the final version
  5. Adapt your CV to the position – You may need different CV’s. For example for sales positions and for client service positions you need different skill sets
  6. I like going over job descriptions and taking phrasings and skills from them.
  7. If you don’t speak German – do yourself a favor and write your CV in English.

Now that you have all that you need to start, in the next blog I will give you some tips for finding your position.

weiterlesen