Contact

DeutschAkademie
Language School Berlin

Alexanderstr. 9
D-10178 Berlin

Tel : +49 30 30839643

Opening hours

Monday to Thursday
10am - 7pm (CET)
Friday
10am - 3pm (CET)

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

newsletter-button

Deutschkurs Blog

blog

Das erzählen unsere Teilnehmer über ihren Deutschkurs (more)

Gratis Online Deutschkurs

online-deutschkurs

Lernen Sie kostenlos Deutsch: Online Deutschkurs

Welchen Tequila soll ich nur trinken? (Lourdes)

Lourdes Marines
Berlin, am 11. Oktober 2013

20131011_203421

 

Nach alter Tradition gehört der Tequila zum Mexikaner, wie der Bourbon zum Amerikaner und der Whisky zum Schotten. Tequila ist heutzutage das wohl beliebteste Getränk Mexikos und sein Vertreter in der Welt.

1982 bekam Mexiko die Ursprungsbezeichnung Tequila für fünf Staaten der mexikanischen Republik. Um sich Tequila nennen zu dürfen, muss das destillierte Getränk in der Region Tequila hergestellt worden sein und mindestens 51% Agave enthalten (Tequila Mixed), obwohl die meisten 100% enthalten (reiner Tequila) .

 Die Agave ist eine Pflanze, denen, langfaserigen welligen Blätter, eine einmalige bläulich-grünen Farbe haben. Die grossartige Landschaft der Region hat 240,000 Millionen Agaven, die im Jahr 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Arten von Tequila:

 Tequila blanco (Weiß) – Diese Art des Tequilas ist das Produkt der ersten Destillationsstufe. Generell enthält er die höchste Konzentration von Alkohol.

Tequila reposado („gelagert“) – Er hat schon die erste Etappe der Lagerung erlebt. Wie der Name andeutet, hat dieser Tequila einige Monate in Fässern gelegen. Der Grad des Alkohols ist schon ein wenig niedriger als beim Tequila Blanco. Er hat eine eigentümliche sehr weiche golde Farbe und einen milden Geschmack, ausgewogen zwischen Agave und Holz Aromen.

Tequila Añejo („gejährt“): Er ist mindestens ein Jahr bis maximal drei Jahre gelagert worden. Wegen dieses Processes bekommt der Tequila eine schöne dunkele Bernsteinfarbe und der Geschmack wird glatter und komplexer.

Tequila extra Añejo: Dieser Tequila hat ein Minimum von drei Jahren Alterung. Seine Farbe hat sich in einen dunklen Mahagoniton verwandelt.

In Berlin kannst du diese Art von Tequilas online kaufen, oder sie in einigen Bars die finden. Ich habe Tequila 1800 Añejo schon in der „Kapelle“ am Zionskirchplatz getrunken.

 

weiterlesen

Kommentare

Noch gibt es keinen Kommentar. Du kannst jetzt als Erstes einen Kommentar verfassen!