Fragen zur deutschen Sprache > Fragen zur Grammatik (German Grammar)

Das Perfekt + Liste der starken Verben (=irregular verbs; unregelmäßige Verben)

<< < (3/5) > >>

Online-Lehrerin-Anna:
Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: regelmäßige Verben - A1

   Wie lange habt ihr am Flughafen auf den Shuttlebus ... (warten)?
      gewarten
      gewartet
      warten
      wartet

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "warten" ist ein regelmäßiges Verb. Regelmäßige Verben bilden das Partizip Pefekt so: "ge-" + Verb + "-t"

Beispiel: lernen --> gelernt, suchen --> gesucht,...

Das Verb "warten" bildet so das Partizip Perfekt "gewartet".

Liebe Grüße!

Online-Lehrerin-Anna:
Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: regelmäßige Verben - A1

   Marcel hat Medizin, Psychologie und Rechtswissenschaft ... (studieren). Jetzt ist er arbeitslos.
      gestudieren
      gestudiert
      studiert
      studieren


Erklärung:
Hallo!

Verben, die auf "-ieren" enden, sind regelmäßig und haben im Partizip Perfekt KEIN "ge-":

Infinitiv --> Partizip Perfekt
studieren --> studiert
trainieren --> trainiert
probieren --> probiert
informieren --> informiert
etc...

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna:
   Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: haben/sein + Partizip II - A1

   Die Raketen für das Feuerwerk ... pünktlich um Mitternacht ...(explodieren).
      haben - explodiert
      haben - explodieren
      sind - explodiert
      sind - explodieren


Erklärung:
Hallo!

Das Verb "explodieren" bezeichnet eine Aktion. ;-)

Die Rakete, die explodiert ist zuerst geschlossen und öffnet sich für die Explosion. Diese Veränderung von "geschlossen sein --- sich öffnen" ist eine Aktion. Deswegen braucht man für die Bildung des Perfekts das Hilfsverb "sein".

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna:
Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: unregelmäßige Verben - A1

   Nach 38 Stunden Flug sind wir endlich am Urlaubsort ... (ankommen).
      ankommt
      ankommen
      angekommen
      angekommt

Frage:
Warum im frage 5 of 30  antworten ist angekommen

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "(an)kommen" ist ein unregelmäßiges Verb. Das heißt, dass sich der Vokal (hier: "o") im Präteritum ändert. Das Verb heißt im Infinitiv "kommen", im Präteritum "kam" und im Perfekt "ist gekommen".
Signal für unregelmäßige Verben ist meist das "ge-" am Anfang und das "-en" am Ende des Partizips ("GEkommEN").
Das Verb "kommen" ist immer ein Verb der Aktion. Verben der Aktion bilden das Perfekt mit dem Hilfsverb "sein".

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna:
Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: unregelmäßige Verben - A1

   Wir haben so viele Leute zur Party ... (einladen), aber nur 25 sind ... (kommen).
      eingeladen - gekommen
      geeinladen - gekommt
      eingeladet - gekommt
      geeinladet - gekommen

Erklärung:
Hallo!

Das Hilfsverb "sein" braucht man im Perfekt nur bei Verben der Aktion: kommen, fahren, gehen, laufen, fliegen,...

Bei (fast) allen anderen Verben braucht man das Hilfsverb "haben".

Regelmäßige Verben:
"ge-" + Stamm + "–t": "spielen"--> ge- + spiel- + -t: gespielt

Unregelmäßige Verben muss man lernen. Das Partizip Perfekt endet aber immer auf "-en":
"ge-" + Stamm + "-en":

Beispiel „kommen“:    ge- + komm- + -en: gekommen
Bespiel "einladen": ein + ge- + lad- + -en: eingeladen


Liebe Grüße!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Online Deutschkurs

Online Deutschkurs Audiokurs Deutsch Dativ-Akkusativ Trainer

DeutschAkademie

Deutschkurs in Wien Deutschkurs in Berlin Deutschkurs in München

Facebook, Twitter & Google+

DeutschAkademie @ Facebook DeutschAkademie @ Twitter DeutschAkademie @ Google+
Zur normalen Ansicht wechseln