Welcome, Gast

Autor Thema: Dativ / Dativartikel  (Gelesen 6639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jepediahrock

  • Gast
Dativ / Dativartikel
« am: Februar 26, 2010, 02:43:17 Nachmittag »
Hallo,

wie heißt es richtig :

Es ist mit starkem feindlichen Widerstand zu rechnen.
Oder
Es ist mit starkem feindlichem Widerstand zu rechnen.


Und was ist bei folgendem Satz korrekt:

Bei schönem Wetter gehe ich spazieren - logisch, Dativ daher schönem. Was aber,wenn der Satz verändert wird.


Bei dem schönen Wetter gehe ich spazieren.
Oder
Bei dem schönem Wetter gehe ich spazieren.

MfG Ana
« Letzte Änderung: März 16, 2010, 02:09:55 Nachmittag von Florian »

nilush

  • Gast
Re:Dativ/Dativartikel
« Antwort #1 am: Februar 27, 2010, 01:24:05 Vormittag »
Hallo,

wie heißt es richtig :

Es ist mit starkem feindlichen Widerstand zu rechnen.
Oder
Es ist mit starkem feindlichem Widerstand zu rechnen.


Und was ist bei folgendem Satz korrekt:

Bei schönem Wetter gehe ich spazieren - logisch, Dativ daher schönem. Was aber,wenn der Satz verändert wird.


Bei dem schönen Wetter gehe ich spazieren.
Oder
Bei dem schönem Wetter gehe ich spazieren.

MfG Ana

Hallo,
ich denke, es muss so heißen:
Es ist mit starkem feindlichen Widerstand zu rechnen.

und

Bei dem schönen Wetter gehe ich spazieren.

Grüße nilush

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Dativ/Dativartikel
« Antwort #2 am: Februar 27, 2010, 09:16:14 Nachmittag »
Liebe Ana,

Nilush hat komplett recht! Bravo!

Es heißt:

Es ist mit starkem feindlichen Widerstand zu rechnen.

Aber warum?

- Das "m" in "starkem" steht für den Dativartikel: "Widerstand" ist maskulinum und hat im Dativ den Artikel "dem". Steht der Artikel nicht (so wie in unserem Beispiel), muss das Adjektiv das Dativ-Signal "m" haben. Das Signal "m" braucht man aber nur 1x, also hat das Adjektiv danach die Endung "n".

Beim Beispiel "Bei schönem Wetter" hast du richtig erkannt: "bei" + Dativ. Es steht wieder kein Artikel, also muss wieder das Adjektiv das Dativ-Signal haben. "Wetter" ist neutrun und hat im Dativ den Artikel "dem". Also ist das Dativ-Signal "m": "Bei schönem Wetter".  Steht der Artikel, dann hat natürlich der Artikel das Dativ-Signal. Das Adjektiv hat dann die Endung "-n": "Bei dem schönen Wetter"

Liebe Grüße, Anna

burg

  • Gast
Re:Dativ / Dativartikel
« Antwort #3 am: April 13, 2010, 11:10:11 Nachmittag »
Hallo,

ich habe einmal gelernt, dass es keinen doppelten Dativ gibt. Also "am seinem" wäre falsch.

Grüße

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Dativ / Dativartikel
« Antwort #4 am: April 14, 2010, 08:13:16 Nachmittag »
Hallo,

ja, das ist korrekt! Nur ein Wort hat das Dativ-Signal: entweder der Artikel oder das Adjektiv!

Liebe Grüße, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Dativ / Dativartikel
« Antwort #5 am: Juli 20, 2010, 05:48:04 Nachmittag »
Thema: Präposition- temporale Präpositionen
Unterthema: Temporale Präpositionen ( + Dativ, Akkusativ od. Genitiv)

   Dieses Kleid stammt aus ... 16. Jahrhundert.
      der
      das
      dem
      den

Frage:
dieses kleid stammt aus...16.jahrhundert.
why answer will be dem?

Erklärung:
Hi!

In this sentence you can find the preposition "aus". "Aus" needs an object with dativ.
"Jahrhundert" is a neutrum noun and so it has the article "das". For the article "das" you have the dativ article "dem".

Attention! The preposition "aus" stands for a local and for a temporal object. Every time it needs dativ.

Nice greetings, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Dativ / Dativartikel
« Antwort #6 am: Februar 28, 2012, 09:00:03 Nachmittag »
   Thema: Adjektiv - Deklination (''der kalte Kaffee/ein kalter Kaffee/kalter Kaffee'')
Unterthema: Adjektivdeklination - bestimmter und unbestimmter Artikel in Nom., Dativ und Akk.)

   Auch berühmte Schauspieler gehen morgens in ... (bequem/Jogginganzug (m)) zum Bäcker.
      einen bequemen Jogginganzug
      einem bequemen Jogginganzug
      den bequemen Jogginganzug
      dem bequemem Jogginganzug

Frage:
I do not understand why in this case the phrase goes with dativ

Erklärung:
Hi!

In this phrase you have the preposition "in". This preposition goes with accusative or dative.
You need accusative with verbs of action, dativ goes with verbs of position.
Here, in this sentence, you HAVE a verb of action ("gehen"), BUT because you are wearing this clothes (and wearing a "Jogginganzug" is not a movement) you need dative.

Best regards!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Dativ / Dativartikel
« Antwort #7 am: März 12, 2012, 08:11:23 Nachmittag »

   Thema: Artikelwörter (der, meines, diesen, jener,..)
Unterthema: Artikelwörter und Adjektivendung

   Du wirst sehen, mit ... feingeriebenem Zimt wird der Apfelstrudel noch besser.
      jedem
      jenem
      welchem
      etwas

Erklärung:
Hallo!

Hier ist die Lösung relativ einfach ;-)

Der "Zimt" ist ein Gewürz in der Küche.
Die Präposition "mit" braucht immer ein Objekt im DATIV.
Das Nomen "Zimt ist neutrum und hat im Dativ den Artikel "-em". In unserem Satz "Du wirst sehen, mit ... feingeriebenem Zimt wird der Apfelstrudel noch besser." steht die Endung "-em" im Adjektiv "feingeriebenem". Also darf da nicht noch ein Artikel mit "-em" sein!!
Die korrekte Lösung kann also nur "Du wirst sehen, mit etwas feingeriebenem Zimt wird der Apfelstrudel noch besser."

Beste Grüße!

 

Online Deutschkurs

Online Deutschkurs Audiokurs Deutsch Dativ-Akkusativ Trainer

DeutschAkademie

Deutschkurs in Wien Deutschkurs in Berlin Deutschkurs in München

Facebook, Twitter & Google+

DeutschAkademie @ Facebook DeutschAkademie @ Twitter DeutschAkademie @ Google+