Welcome, Gast

Autor Thema: Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied  (Gelesen 160544 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Partizip Präsens (Partizip I)

Bildung:
Infinitiv eines Verbs + Endung –d = Partizip Präsens
fahren + -d = fahrend
laufen + -d = laufend
fragen + -d = fragend

Funktion:
Steht das Partizip Präsens in Verbindung mit einem Verb, so bleibt es unverändert:
Er ändert seine Meinung laufend.

Steht das Partizip Präsens in Verbindung mit einem Substantiv, wird es dekliniert (siehe Adjektivdeklination):
Der tropfende Wasserhahn stört Sarah sehr.

 Die spielenden Kinder lachen.

Partizip Perfekt (Partizip II)

Bildung:

„ge-„ + Verbstamm +  Endung „-(e)t“ beim schwachen Verb/„-en“ beim starken Verb:
 gelaufen, gekauft, gesprochen, gesucht, gefunden, etc...

ACHTUNG! Nichtrennbare Verben bilden das Partizip Perfekt OHNE „ge-„!!
 vergessen, erkannt, belächelt, erwogen, gekannt, etc...

Funktion:
Man braucht das Partizip Perfekt zur Bildung des Perfekts, des Plusquamperfekts, des Passivs und des Futurs II.

Steht das Partizip Perfekt außerdem in Verbindung mit einem Verb, so bleibt es unverändert:
Das Gebäude war vollkommen zerstört.

Steht das Partizip Perfekt in Verbindung mit einem Nomen, wird es dekliniert (siehe Adjektivdeklination):
Viele Obdachlose leben in dem zerstörten Gebäude.

« Letzte Änderung: Januar 24, 2012, 01:50:27 Nachmittag von Florian »

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #1 am: Juni 24, 2010, 10:11:21 Vormittag »
www.deutschakademie.de/online-deutschkurs (http://www.deutschakademie.de/online-deutschkurs)
Über 20.000 Grammatikübungen finden Sie im kostenlosen Online-Grammatiktrainer!
Eine Frage daraus zu Ihrem Thema:


Thema: Partizip I / Partizip II
Unterthema: Partizip I und II in der Funktion eines Adjektivs

   die ... Strecke
      verwirrende
      verwirrte
      verwirtete
      verwirrente

Frage:
wiesso ist die antwort verwirrende???erkleren sie mir bitte das??

Hallo,

eine "Strecke" ist ein Weg - eine Distanz zwischen zwei Punkten.

Die Antworten "verwirtete" und "verwirrente" gibt es nicht, sie machen keinen Sinn.
Die Antwort "verwirrte" könnte korrekt sein, aber dieses Adjektiv gibt es nur in Zusammenhang mit einem Lebewesen. Eine Strecke kann also nur verwirrend sein.

Liebe Grüße, Anna

The Newsletter for learners of German, tips for quicker learning and facts about the German-speaking world:
www.deutschakademie.de/newsletter_form.php

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #2 am: August 04, 2010, 02:39:05 Nachmittag »
Thema: Partizip I / Partizip II
Unterthema: Partizip 1 oder Partizip II (em-Brückenkurs)

   Die ... Menge konnte nicht beruhigt werden.
      getobte
      tobender
      getobter
      tobende

Frage:
Die tobende Menge konnte nicht beruhigt werden.
warum nicht getobte !

Erklärung:
Hallo,

das Partizip 2 von "toben", also "getobt", macht als Adjektiv keinen Sinn. Man kann sagen "Der Chef hat vor Wut getobt" oder auch "Die Menge hat getobt", aber als Adjektiv kann man nur das Partizip 1 verwenden - "der tobende Chef", "die tobende Menge".

Liebe Grüße, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #3 am: Oktober 13, 2010, 12:13:14 Nachmittag »
Thema: VERB: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: partizip Perfekt (Tangram)

   Das Partizip II von lassen lautet:
      geließen
      gelassen
      geließt
      gelasst

Frage:
Das Partizip II von lassen?

Antwort:
Hallo,

das Verb "lassen" ist unregelmäßig und hat das Präteritum "ließ". Das Partizip II (also für das Perfekt) heißt "gelassen".
Beispiel: Das Kind hat den Luftballon los gelassen.

Liebe Grüße, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #4 am: Oktober 16, 2010, 08:58:12 Nachmittag »
Thema: Partizip I / Partizip II
Unterthema: Partizip I und II in der Funktion eines Adjektivs

   der ... Geruch
      verlockente
      verlöckene
      verlockernde
      verlockende

Frage:
Warum sagen wir nicht "der verlockente Geruch"? Gibt es eine Regel dafür?

Antwort:
Hallo!
Ja, dafür gibt es eine Regel. Das Verb heißt "verlocken". Verlockt dich ein Geruch, dann macht er das mit dem Partizip 2:
verlocken- verlockte- verlockt

Ist der Geruch aber verlockend, so braucht man das Partizip 1. Das Partizip 1 bildet man, indem man an den Infinitiv eines Verbs ein -d und (wenn nötig) eine Adjektivendung anhängt.

verlocken + -d = verlockend

Liebe Grüße, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #5 am: Januar 16, 2011, 01:10:35 Nachmittag »
Thema: Attribution (nähere Bestimmung zum Substantiv [das Hemd, blau,..])
Unterthema: Nähere Bestimmung des Nomens

   Julia hat den Laptop, erst knapp zwei Wochen in ihrem Besitz, in der U-Bahn liegen lassen.
      Partizip in Adjektivfunktion
      Apposition
      Partizipialsätze
      Mehrere Adjektive

Frage:
Was bedeutet: Partizip in Adjektivfunktion

Erklärung:
Hallo!

Es gibt in der deutschen Sprache zwei Partizipia: Partizip 1 und Partizip 2. Das Partizip 2 brauchen wir für das Perfekt und das Passiv: gebracht, gemacht, geholfen, etc.. Es kann aber auch als Adjektiv gebraucht sein: "das gebrauchte Auto", "das gelieferte Paket", etc...
Das Partizio 1 bildet sich aus den Verben, hängt ein "-d" an das Verb und wird so zum Adjektiv: laufen + d = laufend, suchen + d = suchend, helfen + d = helfend, etc.. Beispiel: Die Firma XY sucht laufend neue Mitarbeiter.

Liebe Grüße, Anna

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #6 am: September 13, 2011, 07:42:25 Nachmittag »
Thema: Partizip Präsens (Partizip I)
Unterthema: Partizip I

   Manche Leute kümmern sich überhaupt nicht um Umweltschutz und werfen ihren Müll einfach aus dem ... (fahren) Auto.
      fahrenden
      fahrendem
      fahrender
      fahrendes

Frage:
farenden auto

Erklärung:
Hallo,

ein Auto, das jetzt fährt, ist ein "fahrendes Auto".

Warum steht die Endung "-es"?
Das Nomen "Auto" ist neutrum und hat den Artikel "das". Das "s" im "das" zeigt an, dass das Nomen neutrum ist. Steht kein Artikel oder der Artikel "ein", dann braucht das Adjektiv das "s", um zu zeigen, dass es neutrum ist. Also steht hier "fahrendes Auto".

Liebe Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #7 am: Mai 03, 2012, 04:23:42 Nachmittag »
Thema: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: Partizip II - A1

   Das Partizip II von geben lautet:
      gegaben
      gegabt
      gegeben
      gegebt

Frage:
participio II, was ist das?

Erklärung;
Hallo!

Das Partizip II brauche ich für:
.) Perfekt: haben/sein + Pertizip II = Perfekt
.) Passiv: werden + Partizip II = Passiv
.) Konjunktiv 2 Vergangenheit: hätten/wären + Konjunktiv 2 =
Konjunktiv 2 Vergangenhei

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #8 am: Mai 27, 2012, 07:23:18 Vormittag »
   Thema: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: Partizip II (em - Brückenkurs)

   Die Bücher in meinem Regal sind geordnet. Du kannst Sie nicht einfach irgendwohin zurückstellen. Links stehen ... Bücher und rechts stehen nicht ... Bücher.
      gelesen - gelesen
      gelesenes - gelesenes
      gelesene - gelesene
      lesend - lesend

Erklärung:
Hallo!

Die Partizipia 1 und 2 können beide eine Funktion als Adjektiv übernehmen. Wenn das Partizip 1 immer als Adjektiv fungiert und anzeigt, wie etwas JETZT passiert ("das fahrende Auto"), zeigt das Partizip 2 als Adjektiv VERGANGENES an ("das gesprochene Wort").

Viele Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #9 am: Oktober 30, 2012, 10:37:31 Vormittag »
    Thema: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: Partizip II - A1

   Das Partizip II von verbieten lautet:
      verboten
      vergebieten
      verbietet
      vergebietet

Frage:
Was war Partizip II?

Erklärung:
Hallo!

Das "Partizip II" ist die dritte Form vom Verb. Man bezeichnet mit der 1. Form den Infinitiv, mit der 2. Form das Präteritum und mit der 3. Form das Partizip, das man für das Perfekt oder auch das Passiv braucht.
Generell schreibt man bei den Verben so:
Infinitiv - Präteritum - Partizip Perfekt/Partizip II
gehen     - ging       - gegangen
lernen    - lernte     - gelernt
...

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #10 am: Dezember 02, 2012, 08:53:49 Vormittag »
Thema: Partizip Präsens (Partizip I)
Unterthema: Partizip I

   Das Schmerzen ... Gelenk wurde von dem Arzt untersucht.
      verursachenden
      verursachendes
      verursachende
      verursachendem

Frage:
WARUM IST DIE ANTWORT VERURSACHENDE?

Erklärung:
Hallo!

Das Nomen "Gelenk" ist neutrum. Jedes Nomen im Neutum hat den Artikel "das". Das "s" in "das" ist das Signal für Neutrum.

Steht vor einem Nomen ein Adjektiv (und auch das Partizip 1 hat adjektivische Funktion), dann hat das Adjektiv eine Endung.
In einem Satz mit einem Neutrum-Nomen im Nominativ hat das Adjektiv immer die Endung "-e".

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #11 am: Dezember 02, 2012, 08:37:17 Nachmittag »
    Thema: VERB: Perfekt der starken und schwachen Verben sowie Mischverben
Unterthema: regelmäßige Verben - A1

   Opa, was hast du in den 50er Jahren ... (erleben)?
      erlebt
      gerlebt
      geerlebt
      geerleben

Erklärung:
Hallo!

Das Partizip Perfekt wird normalerweise mit der Vorsilbe "ge+" + Verb + Endung gebildet.
Hat das Verb selbst jedoch auch eine Vorsilbe, so fällt das "ge+" weg!
Das Verb "erleben" hat die Vorsilbe "er+", also lautet das Partizip "erlebt".

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #12 am: Januar 02, 2013, 10:11:43 Vormittag »
Thema: VERB: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: partizip Perfekt (Tangram)

   Das Partizip II von erleben lautet:
      erlebt
      erleben
      ergelebt
      gerleben

Hallo!

Das Partizip II braucht man für die Bildung vom Perfekt und vom Passiv.

Normalerweise braucht man für die Bildung vom Partizip II die Vorsilbe "ge-". Hat das Verb allerdings eine Vorsilbe, dann fällt das "ge-" weg. Zwei Vorsilben in einem Wort dürfen nämlich nicht sein.

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #13 am: Januar 23, 2013, 04:07:52 Nachmittag »
Thema: Partizip Perfekt (Partizip II)
Unterthema: Partizip II - A1

   Das Partizip von versuchen lautet:
      versucht
      versuchen
      vergesucht
      vergesuchen

Frage:
Warum versucht und versuchen

Erklärung:
Hallo!

Das Verb "versuchen" bildet sich aus zwei Teilen, der Vorsilbe "ver-"  und dem Verb "suchen". Wenn ein Verb schon eine Vorsilbe hat, dann darf keine zweite Vorsilbe dazugefügt werden. "ver-" + "ge-" zusammen funktionieren nicht. Das "ge-" fällt weg.
Das Verb "versuchen" ist regelmäßig, also lautet das Partizip Perfekt "versucht".

Beste Grüße!

Online-Lehrerin-Anna

  • Gast
Re:Partizip 1 (Partizip Präsens) vs. Partizip 2 (Partizip Perfekt) -der Unterschied
« Antwort #14 am: März 27, 2013, 06:12:49 Nachmittag »
Thema: Attribution (nähere Bestimmung zum Substantiv [das Hemd, blau,..])
Unterthema: Nähere Bestimmung des Nomens

   Ich habe deinen Führerschein im Flur am unterm Teppich gefunden! Brauchst du den nicht mehr?
      Präpositionale Angabe
      Kompositum
      Partizip in Adjektivfunktion
      Vergleichssatz

Frage:
Ich verstehe nicht gut über 'Partizip in Adjektivfunktion'.

Erklärung:
Hallo!

Es gibt zwei verschiedene Partizipia, das Partizip 1 und das Partizip 2.
Das Partizip 1 bildet man mit Verb + "-end" und zeigt an, dass ein Adjektiv genau jetzt in Aktion ist: das Auto ist (jetzt) fahrend, die Kinder sind (jetzt) spielend,...etc.
Das Partizip 2 bildet man meist mit "ge"+ Verb + Endung und zeigt an, was schon passiert ist.
Steht das Partizip nun vor einem Nomen, dann braucht es eine Endung: die spielenden Kinder, das fahrende Auto, das gelöste Ticket, die befragten Personen,...
Somit steht das Partizip in Adjektivfunktion.
Beste Grüße!

 

Online Deutschkurs

Online Deutschkurs Audiokurs Deutsch Dativ-Akkusativ Trainer

DeutschAkademie

Deutschkurs in Wien Deutschkurs in Berlin Deutschkurs in München

Facebook, Twitter & Google+

DeutschAkademie @ Facebook DeutschAkademie @ Twitter DeutschAkademie @ Google+