Kontakt

DeutschAkademie
Sprachschule für Deutschkurse in Hamburg

Mönckebergstraße 11
20095 Hamburg
Deutschland

Tel : +49-40-300 393 66

Gratis online Deutschkurs

Grammatik und Deutsch online lernen: Online Deutschkurs

Planetarium

Ab unter den Sternenhimmel! Verdiente Pause nach dem Deutschkurs in Hamburg

Sollte uns das Hamburger Schmuddel-Wetter mal die Sicht in den Himmel versperren, können wir uns im Planetarium bequem zurücklehnen. Nach unserem Deutschkurs ist das genau die richtige Entspannung. Hier lauschen wir einer fernen Stimme, die uns das Universum mit Animationen in 3-D- erklärt. Außerdem bietet der ehemalige und 60 Meter hohe Wasserturm 360° Shows, wo wir uns zu Sphärenklängen in unendlichen Weiten die Zeit vertreiben. Poesie für die Sinne, da bleibt auch mal die Sprache weg!

Alter Elbtunnel

Da guckst du in die Röhre: Nach dem Sprachkurs in den Alten Elbtunnel

Hamburg hat viel zu bieten, oben wie unten. Deshalb gehen wir nach getaner Arbeit in Sachen Deutschunterricht Hamburg mal so richtig auf den Grund. Der alte Elbtunnel verbindet den Stadtteil St. Pauli mit der Werftinsel Steinwerder und zählt zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt. Wer schnell über die Elbe will, kann sich also auf den Weg durch die 426 m langen schummrigen Tunnelröhren machen. Raus mit der Sprache, wem das zu gruselig ist – aber bitte nur auf Deutsch.

St. Michaelis Kirche

Hoch hinaus auf den „Michel“

Klar, wer Deutsch lernen will braucht auch Sitzfleisch. Aber wir bleiben trotzdem immer in Bewegung: Gemeinsam besteigen wir das Wahrzeichen Hamburgs, die St. Michaelis Kirche. Die 132 m hohe Kirche hat eine Aussichtsplattform, die einen herrlichen Blick auf die Hamburger Innenstadt und den Hafen freigibt. Vielleicht finden wir von dort oben ja auch unser Sprachinstitut wieder? Auf jeden Fall gibt es hier den richtigen Überblick und wir können den Gedanken freien Lauf lassen – das schafft Platz für die nächste Deutschstunde.

Reeperbahn

Kräftig feiern auf der Reeperbahn

Bekannt und berüchtigt ist die Hamburger Reeperbahn, die weltbekannte Vergnügungsmeile im Herzen von St. Pauli. Wer den Deutschkurs in unserem Sprachinstitut erfolgreich bestanden hat, darf zur Belohnung auch mal ein Stündchen feiern. Auf dem Hamburger Kiez tummeln sich alle Nachtschwärmer zwischen Bars, Kneipen, Clubs und Discotheken. Aber Vorsicht: Wer es hier zu bunt treibt, macht auch schnell mal die Bekanntschaft mit der wohl bekanntesten Polizeiwache der Welt an der Davidstraße.

"Planten un Blomen"

Unter freiem Himmel in den Hamburger Wallanlagen

Wir verlassen unser Sprachinstitut und fahren mit der S-Bahn bis nach Hamburg-Dammtor. „Planten un Blomen“ ist eine riesige Parkanlage und Oase der Ruhe inmitten der Hamburger Großstadt. Hier laden uns botanische und japanische Gärten zum Verweilen ein. Und müssten wir nicht Deutsch lernen, könnte man hier sicher auch die Sprache der Pflanzen und Blumen studieren. Dafür bleibt nach dem Unterricht sicher noch genügend Zeit, um im Frühling oder Sommer hier Rollschuh bzw. im Winter Schlittschuh zu laufen.

Speicherstadt

Wir prüfen Eure Speicherkapazität – auch nach dem Deutschkurs in Hamburg

Während des Deutsch Lernens gab es wieder jede Menge in den Köpfen zu lagern und zu speichern. Da lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen der Hamburger Speicherstadt. Auf fast 500.000 qm lagern hier seit 100 Jahren reichlich Tee, Kakao, Kaffee und Gewürze. In dieser Stadt in der Stadt, die vom Wasser wie von der Straße aus erreichbar ist, sind mittlerweile aber auch Eigentumswohnungen, Restaurants und hippe Werbeagenturen zu Hause. Lassen wir uns von diesem gigantischen Lagerkomplex inspirieren – am besten gleich nach dem Sprachkurs!

Alster

Rein ins Alstervergnügen

Die Binnen- und Außenalster ist ein riesiger zweigeteilter See inmitten der Hamburger Innenstadt. Während im Frühling und Sommer Dutzende von Schwanenfamilien durch die Alster treiben, zieht es auch uns nach dem Deutschkurs hier ans Wasser. Das maritime Angebot ist groß: Neben einer entspannten Barkassenfahrt, darf man Segeln, Paddeln oder Tretbootfahren. Wem das zu feucht ist, der kann am nahen Jungfernstieg auch bestens shoppen: zum Beispiel ein neues Deutsch-Wörterbuch.

Highflyer Fesselballon

Sprachkurs Deutsch in Hamburg – nur fliegen ist schöner

Manchmal braucht es einen Perspektivenwechsel, damit man wieder klar sieht. Das gilt auch beim Deutsch lernen. Deshalb verlassen wir die Sprachschule und machen uns auf zum „Highflyer Fesselballon“. Der 23 m Durchmesser starke Heliumballon, hat Platz für 30 Personen und bietet einen einzigartigen Panoramablick aus 150 m Höhe. Der Clou: Im Sommer hebt der beleuchtete Ballon sogar bis um Mitternacht in den Hamburger Nachthimmel ab.

Schanzenviertel

Mit dem Deutschkurs in Hamburg durchs Hamburger Schanzenviertel

Wie und wo könnte man nach dem Sprachkurs besser ins Gespräch kommen, als sich direkt ins Getümmel zu stürzen und unter die Hamburger Leute zu gehen? Das Schanzenviertel gehört zu den Szene-Vierteln in Hamburg. In dem beliebten Bezirk nahe der Hamburger Uni sind viele Studenten zu Hause und genießen ein alternativ-hippes Ambiente zwischen netten Cafés, Bars und Plattenläden. Wer hier kein Wort rauskriegt, kommt auch nicht mit den Hamburger Jungs und Mädels ins Gespräch: Also, gleich mal anfangen Deutsch zu sprechen.

Fischmarkt

Deutsch lernen wie die Marktschreier – Mit dem Sprachkurs Hamburg zum Fischmarkt

Auf dem Hamburger St. Pauli Fischmarkt wird deutsche Sprache erst so richtig lebendig. Denn hier nehmen die Marktschreier den Mund so richtig voll. Dafür gibt’s aber auch mal das eine oder andere Naturalien-Geschenk. Wer sich liebevoll mit leckerem Fisch oder Obst bewerfen lassen will, muss allerdings früh aufstehen oder samstags gar nicht erst zu Bett gehen. Denn der Hamburger Traditionsmarkt, den es schon seit dem 17. Jhdt. gibt, schließt schon Sonntagfrüh, um 9:30 Uhr wieder seine Pforten.

Kontaktieren Sie uns:

Beratungszeiten

DeutschAkademie Hamburg:
Mönckebergstraße 11
20095 Hamburg

+49-40-300 393 66
hamburg@deutschakademie.de